offline

Beate Harlenberg

Beate Harlenberg
695
myheimat ist: Alertshausen
695 Punkte | registriert seit 26.01.2010
Beiträge: 126 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Falten und schmale Lippen hasst jede/r

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 20.03.2017 | 14 mal gelesen

Gerade die Sehschwäche kann zu einer zornesfalte führen, die aber gerade im Job vom Gesichtsbild her sehr ungünstig ist.Über Faltenherstellung wird eine stärkere Mimik eventuell vorgetäuscht, die aber bei Alleinstehenden gar nicht vorhanden ist, da sie niemand zum sprechen haben. Der Hintergrund kann sein, dass dadurch Kontakt vorgetäuscht wird. Mundlippen sollten gross sein und die Schamlippen klein, die vertauschen das...

Mit Einkäufe tragen werden bereits 100 Kalorien verbraucht 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 12.03.2017 | 35 mal gelesen

der Kalorienverbrauch kann höher sein, als angenommen Kalorienverbrauch beim: "Auto fahren 22 30 37 43 50 Blumen gießen 38 44 50 56 62 Betten machen 31 36 41 46 51 Bügeln 25 32 36 41 47 Fegen 50 58 66 74 82 Fernsehen 18 23 27 31 35 Klavier spielen 35 41 47 53 60 Kochen 31 38 45 52 59 Einkäufe tragen 94 112 130 148 164 Putzen 51 60 72 78 89 Rasenmähen 92 111...

Knieprobleme sind sehr schmerzhaft 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 23.01.2017 | 17 mal gelesen

Tiere und Menschen sollten nicht heruntergedrückt werden.Das hinten Herunterdrücken beim Hund kann zu einer späteren Bewegungseinschränkung führen. Er kann nicht mehr so gut aufstehen und wird zum Pflegefall. http://www.hundohneleine.de/hunde/bewegung.html. Auch Menschen sollten nicht an den Schultern heruntergedrückt werden. Bei Menschen sind die Knie meist sehr anfällig für schmerzen, dh. Hund und Mensch leidet eventuell...

Einzelhandel hätte teilweise viele Kund/innen 7

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 09.01.2017 | 60 mal gelesen

Der Hintergrund warum Verkäufer/innen unfreundlich sind liegt darin, dass der Handel doch Umsatz macht. Hier das Zitat eines unzufriedenen Kunden aus Baden-Württemberg "Anscheinend ist der Markt in Balingen satt vor Umsatz - und nicht abhängig von einem Kunden, der auf einen Schlag 200 Euro in die Kasse spült." http://de.reclabox.com/beschwerde/133795-dirk-rossmann-burgwedel-der-kunde-ist-koenig-hier-nicht

Tiere und Menschen sollten nicht heruntergedrückt werden

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 09.01.2017 | 18 mal gelesen

Das hinten Herunterdrücken beim Hund kann zu einer späteren Bewegungseinschränkung führen. Er kann nicht mehr so gut aufstehen und wird zum Pflegefall. http://www.hundohneleine.de/hunde/bewegung.html. Auch Menschen sollten nicht an den Schultern heruntergedrückt werden. Bei Menschen sind die Knie meist sehr anfällig für schmerzen, dh. Hund und Mensch leidet eventuell zu sehr, wenn es Probleme mit den Beinen gibt Bei der...

Problematik: Unerfüllter Kinderwusch 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 19.09.2016 | 16 mal gelesen

in Dänemark können Frauen ohne Partner über eine Samenspende ein Kind bekommen. "Anders als in Deutschland gibt es in Dänemark auch die Möglichkeit einer anonymen Samenspende. So ist es sowohl für das Kind als auch für den biologischen Vater unmöglich, die Identität des jeweils anderen herauszufinden. Das erhöht die Bereitschaft der Männer für eine Samenspende um ein Vielfaches, was sich auch in den Statistiken zeigt....

Fogging: Mieter/in im Nebel

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 19.09.2016 | 14 mal gelesen

Mieter/in hat Ansprüche auf Beseitigung der entstandenen Verfärbung an Wänden. Fogging kann verschiedene Ursachen haben. Sie kann durchaus dadurch entstehen, dass das Zimmer oder die Wohnung durch Dritte mitbenutzt wird, die dort z.B. heimlich rauchen. Kleidung und Wäsche sollte deshalb nicht noch zusätzlich mit Schmutzwasser genässt werden. Das kann zum Gebäudeschimmel führen. Auf dem Blog "kostenlose Urteile" sind...

Gestresste und Sportler haben erhöhten Eisenbedarf 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 19.09.2016 | 56 mal gelesen

Gestresste und Sportler haben erhöhten Eisenbedarf: Je nach Stressfaktor kann ein erhöhter Eisenbedarf im Sport vorallem normal sein und sollte behandelt werden. Die Gesundheit ist wichtig und muss Vorrang haben. "Das Spurenelement Eisen ist von entscheidender Bedeutung für unsere Ausdauerfähigkeit. Allerdings ist Eisenmangel gerade unter Ausdauersportlern recht weit verbreitet. Diesen mit Nahrungsergänzungsmitteln zu...

Das Einhalten der Richtwerte für Fahrradreifen ist wichtig

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 19.09.2016 | 28 mal gelesen

"LUFTDRUCK-RICHTWERTE FÜR FAHRRADREIFENWussten Sie, dass der richtige Reifendruck 80% aller Reifenpannen verhindert?Der erforderliche Luftdruck in Fahrrad-Reifen richtet sich nach der Reifenart, der Bauart desFahrrades (vom Touren- bis zum Rennrad) und nach dem Körpergewicht der Fahrerin oder desFahrers. Die Luftdruck-Richtwerte können deshalb ca. 0,5 bar über- oder unterschritten werden.Der richtige Luftdruck in...

Nebenwohnsitzsteuer ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 19.09.2016 | 13 mal gelesen

Ich habe zwar keinen Nebenwohnsitz, aber meiner Meinung nach überschreiten Stadtverwaltungen ihre Befugnisse indem sie die Höhe einer Zweitwohnsitzsteuer festlegen, weil die ist entgegen dem Gleichbehandlungsgrundsatz dann von Stadt zu Stadt unterschiedlich und wer sich gut mit dem Bürgermeister versteht zahlt vielleicht gar keine. die Müllgebühren sind auch in jedem Gebiet anders. so gibt es natürlich teure Regionen. Dass es...

Rücktrittsbremse ist fast besser 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 21.03.2016 | 20 mal gelesen

Eine Rücktrittsbremsen kann nicht gut repariert werden, deshalb wurde auf die Vorderbremsen ausgewichen. Allerdings braucht man immer zwei Bremsen und eine reicht niemals aus. Wenn das Fahrrad keine rücktrittsbremse hat braucht man zwei Bremsen vorne. Ursprünlich ist allerdings die Rücktrittsbremse besser und sicherer. Vorsitichti fahren lohnt sich allerdings immer und einen Helm braucht man auch. Wer ohne Helm, Licht und mit...

Der Kündigungsgrund Krankheiten ist nicht erlaubt

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 21.03.2016 | 7 mal gelesen

Die Arbeitgeber täuschen oft etwas anderes vor. Der Grund für Kündigungen auch auf dem Wohnungsmarkt sind Krankheiten. Die Deutschen haben im Ausland keinen Krankenversicherungsschutz, deshalb wird dort eine Arbeitsaufnahme erschwert. Längerfristige Auslandskrankenversicherungen z.B. wegen einer Arbeit für zwei jahre sind mit einer Vorkasse im Krankheitsfall verbunden, was aber bei längerer Krankheit teuer ist und gar kein...

Fahrradverleih und Fahrkarte ist teuer

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 21.03.2016 | 11 mal gelesen

Derzeit machen manche Fahrradverleihbetriebe wegen zu schlimmer Wetterlage, wie Strassenglätte sowieso eine Winterpause, da Reparaturwerkstätten wiederum überfüllt. Gerade vor und nach Feiertagen bestehen keine Reparaturmöglichkleiten . Vom Arzt aus darf man mit der Knieproblematik und Wasser in den Waden nicht mehr so weit laufen. Gehhilfen, die jemand wahrscheinlich brauchen wird würden sowieso nicht viel bringen sagte...

Schengen Abkommen ist verfassungswidrig 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 21.03.2016 | 25 mal gelesen

Die Schweiz hat beim Schengen Abkommen nicht mitgemacht, da sie das als verfassungswidrig erleben. Art 16 GG: "(2) Auf Absatz 1 (Abs 1 lautet: politisch Verfolgte geniessen Asylrecht) kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der...

Für diese Flüchtlingstätigkeiten bestehen hohe Ansprüche 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 02.11.2015 | 80 mal gelesen

Für schwierigeTätigkeiten bei den Flüchtlingen suchen sie noch Personen mit Sprachkenntnissen, wie z.B. arabisch, das ist unverschämt, weil das wird kaum bezahlt. WEr kann hier schon arabisch. Die Stelle des von ihnen anvisierten Sprachgenies, das neben arabisch auch noch z.B. Kenntnisse in persisch, kurdisch, oder Balkansprachen besitzen sollte, ist darüberhinaus für ein Jahr befristet. Eventuell Teilzeit vielleicht auch...