Anzeige

Zwei Siege für Aichacher Sportkegler

Helmut Schroll lieferte mit 518 Holz ein starkes Spiel mab.

Herren 2 holen zwei wichtige Punkte.

Frauen machen es beim Derbysieg gegen Pöttmes wiederum sehr spannend.

Helmut Schroll (518) kegelt stark.

Herren: KC Stepperg 2 – TSV Aichach 2 1942 : 1966 (1:5)
Mit wichtigem Erfolg kehrten die Herren 2 am Freitagabend aus Stepperg zurück. Das Startduo mit Hans-Peter Frühbauer (499) und mit Ersatzspieler Kurt Hagl (474) brachten ihr Team mit 2 : 0 und 11 Holz in Führung. Die Schlussspieler Helmut Schroll, der trotz starker 518 Holz, aber auf Grund des Verlustes dreier Satzpunkte sein Spiel verlor, und Franz Gabriel (475) ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen.

Frauen: KC Pöttmes 2– TSV Aichach 1 1867 : 1869 (2:4)
Die Aichacher Frauen machen es zurzeit sehr spannend auf den Kegelbahnen. Im Derby gegen Pöttmes erkegelte man sich den zweiten knappen Erfolg hintereinander. Irene Öchsler (470) und die wenig überzeugende Magdalena Küchler (433) gewannen als Starterinnen neben ihren Spielen auch noch 13 Holz. Im überaus spannenden Schlussdurchgang büßten Anita Gabriel (469), die ihr Spiel verlor, und Marie Elschleger (497), die ihres gewann, Holz um Holz ein, konnten aber den glücklichen Sieg nach Hause schaukeln.

Die Kegelabteilung wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Jahr 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.