Anzeige

TC Wittelsbach 2017! ...so war unser Jahr

Wie schnell doch so ein Tennisjahr vorüber geht, bemerkten jüngst die Mitglieder beim Abschlussturnier 2017. Nach dem Sport und gemütlichen Beisammen sein, wurde über das Jahr diskutiert…

Schon traditionell ist beim TCW das jährliche Eröffnungsturnier zum Saisonstart.
Punktspieler, Hobbyspieler sowie Groß und Klein bereiten sich auf die kommende Tennissaison vor und schlagen zumeist die ersten Bälle auf dem von den freiwilligen Helfern des Vereins frisch präparierten Plätzen. Auch hier kommt der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz und die Ergebnisse werden bei einem tollen Abendessen besprochen.

Wenige Tage später startet dann schon das Training. Das Jugendtraining wird komplett an 2 Tagen von Michael Netik aus dem Trainerstab um Tomas Novy aus Pöttmes durchgeführt.
Auch die Damen- und Herrenmannschaften nahmen wöchentlich Trainerstunden bei Michal um für die Punktspiele gerüstet zu sein.

Zum Punktspielbetrieb konnten dieses Jahr 3 Mannschaften im Jungendbereich (Junioren, Knaben und ein Kleinfeldteam), sowie 6 Mannschaften im Erwachsenenkader gemeldet werden.
Am erfolgreichsten waren die Herren mit einem 2. Tabellenplatz gefolgt von den Damen 30, die sich in der Bezirksliga auf dem 3. Tabellenplatz behaupteten. Aber auch die Damen50, Herren 40 und Herren 60 zeigten sehr gute Ergebnisse in 2017 und steigerten sich zum Teil beachtlich zu 2016.  

Neben dem Punktspielbetrieb finden daneben immer wieder zahlreiche vereinsinterne Turnier und Meisterschaften statt. Mit bunt gemischten Teilnehmern verbringen die TCW`ler dabei zusammen schöne sportliche und gesellige Stunden.

Die Jugendarbeit, die nicht zuletzt den beiden Jugendwarten Silvia Seideneder und Anne Mayerhofer zu verdanken ist, zeichnet sich aus. Sarah Seideneder, Beni Eigner und Alina Schlötzer waren bei den diesjährigen Kreismeisterschaften ganz vorne mit dabei:

Sarah Seideneder (Kreismeisterin im Einzel U14 und Doppel U18)
Benedikt Eigner ( Vizekreismeister Einzel U18 und Doppel 3. Platz)
Alina Schlötzer (Kreismeistern im Einzel U12)

Auch wenn sich die Tennissaison jetzt dem Ende neigt und die Plätze „eingewintert“ werden müssen. Die Vorstandschaft hat wie immer ein attraktives Winterprogramm vorbereitet. Dies reicht von Wanderungen, sonstigen Festivitäten und der traditionellen Nikolausfeier, bis hin zu wöchentlichen Walkingrunden. Speziell im Winterprogramm 2017/2018 wird dieses Jahr eine gemeinsame Badefahrt nach Nürnberg geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.