Anzeige

Männer 1 gewinnen knapp!

Von links nach rechts: Josef Heil, Dominik Seebach, Manfred Kappel, Christian Kosmak, Christian Müller, Adolf Öchsler jun.

Männer 1 gewinnen knapp gegen Kipfenberg.

Männer 2 und 3 und Jugend B geben ihre Spiele ab.

Josef Heil (599), Dominik Seebach (570), Christian Kosmak (568) und Adolf Öchsler jun. (548) erkegeln sich famose Ergebnisse.

Männer: KRC Kipfenberg 2 – TSV Aichach 1 3281 : 3291 (3:5)
In einem bis zum Schluss spannungsgeladenen Bezirksligaspiel konnte sich die erste Männermannschaft einen knappen aber unheimlich wichtigen Sieg erkegeln. Die Starter Adolf Öchsler jun. (548 -1:3) und Dominik Seebach (570 -2:2) mussten trotz einer überaus starken Vorstellung beide Punkte abgeben. Im Mitteldurchgang konnten Christian Kosmak, mit enorm starken 568 Holz, und sein Partner Manfred Kappel (519) neben dem Gewinn beider Mannschaftspunkte auch noch einen Vorsprung von 32 Holz erkegeln. Im Schlussdrittel machten es Christian Müller, der mit schwachen 487 Kegel sein Spiel verlor, und Josef Heil, mit phantastischen 599 Holz seines gewann, nochmals unheimlich spannend, konnten aber mit den letzten Schüben den Sieg sicherstellen.

Männer: TSV Aichach 2 – KC Stammham 1 1966 : 2034 (2:4)
Im ersten Heimspiel der Saison handelte sich Aichach 2 die zweite Niederlage ein. Kurt Hagl (456 -3:1) und Helmut Schroll (503 -1:3) gaben neben ihren Spielen auch noch 93 Holz ab. Die Schlussspieler Franz Gabriel (507 +2,5:1,5) und Georg Gabriel (500 +2,5:1,5) gewannen wohl ihre Spiele konnten aber damit den Verlust beider Punkte nicht verhindern.

Männer: ESV Ingolstadt 2 – TSV Aichach 3 1876 : 1838 (5:1)
Mit einer Niederlage im Gepäck musste die dritte Männermannschaft am Freitagabend die Heimreise antreten. Jugendspieler Daniel Pelzer (417 -1:3) und Markus Schwarzenbacher (427 -1:3) verloren als Starter ihr Spiel. Die Schlussspieler Thomas Zastrow (487 –2:2) und Jürgen Küchler (507 +2:2) verloren bzw. gewannen ihren Punkt, konnten dem Spiel aber keine positive Wendung geben.

Jugend: JSG Ebenhausen-Kipfenberg B 1 – JSG Aichach B 1 1761 : 1491 (4:2)
Die Aichacher B-Jugendlichen nehmen in dieser Saison mit einer Jugendspiel-gemeinschaft, bestehend aus Aichach, Königsmoos und Ottmarshausen am Spiel-betrieb teil. Im ersten Saisonspiel handelte man sich eine klare Holzniederlage ein. Der Königs-mooser Mario Mayr (389 +2:2) gewann seinen Punkt, dafür musste Leon Schreier (286 -0:4) in seinem ersten Punktspiel Lehrgeld zahlen. Im Schlussdurchgang hatte Fabian Hauke (385 -0:4) in seinem Punktspieldebüt gegen eine überaus stark spielende Sina Guggemoos (533) keine Chance, dafür konnte sich Jonas Schweinberger, mit guten 431 Holz, seinen Mannschaftspunkt sichern.

Die nächsten Spiele: Donnerstag; 18.30 Uhr Gunvor Ingolstadt 2 – Männer 2, Freitag; 18.30 Uhr JSG Donaumoos – Jugend A, Samstag; 14.00 Uhr Männer 3 – SV Eitensheim 3, 16.15 Uhr Männer 1 – SG Edelshausen 1, Sonntag; 10.00 Uhr Jugend B – KC Karlshuld Jugend B 1, 12.00 Uhr Jugend A – JSG Kipfenberg-Eichstätt Jugend A, 15.00 Uhr DJK Ingolstadt Frauen 3 – Frauen 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.