Anzeige

Letzter Qualifikationslauf zur Südbayerischen Kartslalommeisterschaft vor traumhafter Bergkulisse

Den 5. und somit für diese Kart-Saison letzten Qualifikationslauf zur Südbayerischen Meisterschaft im Kartslalom richtete am Sonntag die MSG Sonthofen aus.

Die Starter wurden von einem anspruchsvollem Parcours in einer schönen Bergkulisse erwartet. Der Veranstalter hatte alles vorbildlich organisiert.

Die 21 Fahrer der K1 mussten ihr Können auf noch recht nassem Untergrund zeigen. Adrian Limmer vertrat den MC Aichach. Im zweiten Wertungslauf unterlief ihm leider ein Torfehler, der ihn einige Plätze kostete. Er kam daher auf Rang 14.

Bis zum Start der K2 trocknete der Platz zusehend ab, so dass auf Trockenreifen gewechselt werden konnte. Die MCler Leon Ehleider und Elias Schwarzmaier blieben fehlerfrei und holten für die Aichacher die guten Plätze 9 und 18 bei 38 Startern.

Die K3 wurde ebenfalls von 2 Aichachern vertreten. Niklas Stahler und Massimo Ziegler stellten sich den 24 Konkurrenten. Niklas platzierte sich gut im vorderen Mittelfeld auf Rang 11.
Massimo konnte nach den 2 Wertungsläufen einen tollen 5. Platz für sich verbuchen.

Auch in der Klasse 4 (20 Teilnehmer) gingen 2 MCler an den Start. Jim de la Vigne kam fehlerfrei durch den Parcours und konnte sich den 11. Platz sichern, Alexander Stahler bekam 4 Strafsekunden (2 Pylonenfehler) und wurde 18er.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 05.08.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.