Anzeige

Herren verlieren gegen KV Karlshuld.

Dominik Seebach

Herren verlieren im Kreispokal klar gegen den klassenhöheren KV Karlshuld.

Gertraud Hermann, Josef Heil und Adolf Öchsler jun. qualifizieren sich, beim Endlauf der Kreismeisterschaften für die Bezirksmeisterschaft

. Dominik Seebach (563), Manfred Kappel (544), Christian Müller (542), Adolf Öchsler jun. (543) und Josef Heil (532) erkegeln sich starke Ergebnisse.

Kreispokal: TSV Aichach 1 – KV Karlshuld 1 1997 – 2103 (0:6)
In der zweiten Runde des Kreispokals trafen die Aichacher auf die Herren des Bezirksligisten Karlshuld und mussten gegen diese eine deutliche Niederlage hinnehmen. Die Starter Christian Kosmak, mit wenig überzeugenden 484 Holz, und der stark spielende Manfred Kappel (544) brachten ihr Team klar ins Hintertreffen. Georg Gabriel (485) und sein Partner Adolf Öchsler jun. (484) fanden als Schluss-paar an diesem Donnerstagabend auch nicht zu ihrem Spiel und konnten daher dem Spiel keine positive Wendung mehr geben.

Endlauf Kreismeisterschaften
Vom Endlauf in Zuchering kehrten die Aichacher Teilnehmer mit folgenden Ergebnissen und Plätzen zurück:
Bei den Seniorinnen B belegte Gertraud Hermann mit insgesamt 899 Holz (Vorlauf 453/Endlauf 446) den 7. Platz, und konnte sich dabei als Dritte bei den Lochspieler-innen für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren.
Adolf Öchsler jun. kegelte im Endlauf bei den Senioren B super auf und konnte sich mit 1087 Zählern (544/543) den 2. Platz und somit die Quali zum Bezirk erkegeln.
Auch Josef Heil gelang mit 1077 Zählern (545/532) und Platz 3 der Sprung zum Bezirk
Nicht qualifizieren konnten sich Dominik Seebach (557/563/1120) mit Platz 7 und Christian Müller (545/488/1033 mit Platz 18 bei den Herren.

Die nächsten Spiele; Freitag: 19.00 Uhr DJK Ingolstadt 1 – Herren 1, Samstag; 12.45 Uhr Herren 4 – Gunvor Ingolstadt 4, 15.00 Uhr Herren 3 – VFB Friedrichshofen 2, 17.15 Uhr Herren 2 – KC Pöttmes 2, Sonntag, 10.00 Uhr Jugend B 1 – KV Stepperg B 1, 12.00 Uhr DJK Ingolstadt Frauen 4 – Frauen 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.