Anzeige

Ein Bayer siegt in Hamburg

Am Sonntag, den 03.09.2017, nahm MC Aichach`s Fahrer Jim de la Vigne als Gaststarter beim 16. ADAC-HMC-Slalom-Pokallauf in Hamburg teil.

Als erster und bisher einmaliger Gastfahrer von einem anderen Bundesland wurde Jim freundlich aufgenommen. Allerdings lief hier im hohen Norden nicht alles, wie es aus dem Süden bekannt war, ab. Vor der Klasse 4 starteten die Jüngsten in der Klasse 1 und es gab sogar einen Fahrer mit erst sechs Jahren in der Klasse 0.
Die Anmeldung und die Startgebühr war wie gewohnt, allerdings eine Startnummernausgabe gab es nicht. Nach Meldeschluss wurde eine Liste der gemeldeten Fahrer ausgehängt, aus der auch die Startreihenfolge ersichtlich war.

Jim startete als Gastfahrer zuerst und legte eine sehr gute Zeit und einen fehlerfreien Lauf bei schönstem Wetter vor. Insgesamt fuhren 15 Fahrer in dieser Klasse. Auch der zweite Wertungslauf war gut und fehlerfrei. Bis zum Ende blieb es spannend und die Ergebnisliste zeigte es schwarz auf weiß: Jim war der Beste und erreichte somit den ersten Platz.
Die Freude war groß und die anderen Fahrer fragten sich: Wo liegt denn Aichach!?

Bei der Siegerehrung gab es nicht nur Urkunde und Pokal, sondern auch noch kleine Präsente.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.