Anzeige

Badminton Sieger beim Abteilungskegeln des TSV Aichach!

Die Sieger des Abteilungskegeln 2017. Von links Jörg Seckler, Markus Hang, Michael Träxler, es fehlt Bernhard Glassner. Jürgen Küchler (Abteilungsleiter), Klaus Laske (TSV-Vorstand) und Klaus Maurer (2. Abteilungsleiter).
 
Jürgen Küchler, Sonja Brunner (Mannschaft Faustball 1), Klaus Laske und Klaus Maurer.

Badminton gewinnt erneut das Abteilungskegeln.

Bernhard Glassner von der Badmintonabteilung bester Einzelkegler. Melanie Müller vom Skiclub gewinnt bei Damen.

Am letzten Samstag wurden im Rahmen des Vereinsfestes die Sieger für das diesjährige Abteilungskegeln geehrt. TSV-Vorstand Klaus Laske, Abteilungsleiter Jürgen Küchler und sein Vertreter Klaus Maurer überreichten an die Sieger und Platzierten die Preise.

Insgesamt 16 Mannschaften aus den verschiedenen Abteilungen des TSV Aichach sowie ein Team der Vorstandschaft kämpften auf den Kegelbahnen an der Donauwörther Str. um den Kegelpokal der Abteilungen.

Mit Spaß und viel Energie nahmen 64 Teilnehmer aus den unterschiedlichen Sportarten das Spiel mit den neun Kegeln auf, wobei einige feststellen mussten, dass ihre Kugel oft nicht das machte, was der(die) Kegler/in wollte.

Mit sehr starken 844 Holz konnte das Team der Badmintonabteilung ihren Sieg aus dem Vorjahr wiederholen, gefolgt vom Team Faustball 1 mit 806 Holz. Platz 3 holte sich mit 779 Holz die Handball AH. Das Beste der zwei Teams der Kegelabteilung erspielte sich 956 Holz. Beide spielten außer Konkurrenz mit.

Bester Einzelspieler war dieses Jahr mit enorm starken 237 Holz Bernhard Glassner von der Badmintonabteilung.
Melanie Müller von der Skiclub wurde mit starken 203 Holz wie im Vorjahr beste Einzelkeglerin.

Der Siegermannschaft des Abteilungskegelns wurde neben dem Wanderpokal auch eine kleine Brotzeit überreicht. Weitere Brotzeiten erhielten die Teams auf den Plätzen 2, 3, 4 und 5. Die letztplatzierte Mannschaft erhielt einen Gutschein.

Bernhard Glassner und Melanie Müller erhielten als bester Einzelkegler bzw. beste Einzelkeglerin einen Pokal überreicht.

Sandra Ostermair und Franziska Paßreiter, spielten bei den Damen als Duo zusammen und erhielten für ihre 205 Holz einen Sonderpreis.

Die Letztplatzierten bei den Damen und den Herren erhielten einen Gutschein.

Ergebnisse und Platzierungen bei den Mannschaften

Platz, Abteilung, Ergebnis:
1. Badminton 844 Holz, 2. Faustball 1 (806), 3. Handball AH (779), 4. Skiclub Senioren (760), 5. Leichtathletik (694), 6. Volleyball 2 (693) 7. Skiclub Damen 1 (684), 8. Vorstandschaft (645), 9. Faustball 2 (628), 10. Basketball (620), 11. Skiclub Damen 2 (567), 12. Ju-Jutsu (557), 13. Turnen (489), 14. Volleyball 1 (464).

außer Konkurrenz

Kegler gemischt (956), Kegler Jungvolk (832)

Die sechs besten Einzelkegler

1. Bernhard Glassner, Badminton mit 237 Holz, 2. Helmut Brand, Faustball (231), 3. Michael Träxler, Badminton, (223), 4. Manfred Neumair, Handball AH, (216), 5. Rainer Kruck, Handball AH, 190 Holz, 6. Charly Scheck, Skiclub, (207).

Die sechs besten Einzelkeglerinnen
1. Melanie Müller, Skiclub mit 203 Holz, 2. Kathi Peters, Skiclub, (198), 3. Marlene Zöttl, Leichtathletik, (193), 4. Brunner Sonja, Faustball, (185), 5. Birgit Rümmelein, Skiclub, (176), 6. Monika Held, Vorstandschaft, (174).

Die Kegelabteilung bedankt sich auf diesem Weg nochmals bei allen Abteilungen, Teilnehmern und Teilnehmerinnen für ihre Teilnahme.

Am Freitag nehmen die Kegler am Volksfesteinmarsch teil.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 05.08.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.