Anzeige

Aichacher erfolgreich bei Südbayerischem Lauf in Lindau

6 Fahrer des MC Aichach zeigten beim Lindauer AC ihr Können.
Auch für die Mannschaftswertung war eine gute Leistung wieder erforderlich.

Auf die Aichacher in der Klasse K2 wartete sehr große Konkurrenz. In ihrer Altersklasse traten insgesamt 37 Starter an. Die beiden Fahrer des MC blieben fehlerfrei und konnten gut mithalten. So fuhr Elias Schwarzmeier auf den 12. und Leon Ehleider auf einen tollen 6. Platz.
Die K3 war mit 26 Fahrern ebenfalls gut besucht, doch davon ließen sich auch die hier startenden Aichacher nicht beirren. Massimo Ziegler fuhr auf dem anspruchsvollen Parcours sehr schnell und sicherte sich verdient den 2. Platz. Nur eine halbe Sekunde fehlte ihm auf den Erstplatzierten. Leider unterlief Niklas Stahler ein Pylonenfehler, was ihn einige Plätze zurück warf. Er wurde damit 14..
Sehr gut lief es auch für Jim de la Vigne, der in der Klasse 4 antrat. Er stellte sich 22 Gegnern und wurde nach zwei schnellen Wertungsläufen 4.. Nicht optimal kam Alexander Stahler durch den Parcours. Wie sein Bruder hatte auch er einen Pylonenfehler und wurde dadurch 15..
Die Mannschaft des MC Aichach konnte sich in der südbayerischen Mannschaftswertung dank der guten Ergebnisse ihre Position festigen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 08.07.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.