Anzeige

Gelungener Startschuss ins Berufsleben bei Juzo

Für 11 Jugendliche begann am 03.09.18 die Ausbildung bei Juzo und damit der Start in ein erfolgreiches Berufsleben.

Vielfältige Möglichkeiten
Mit einer Ausbildung bei Juzo im bayerischen Aichach entscheiden sich die Azubis für einen von zwölf Ausbildungsberufen mit Zukunft. Wo auch immer der Azubi seine Zukunft sieht, Juzo bietet mit Ausbildungen für den kaufmännischen Bereich, in IT/Medien oder den gewerblichen Bereich für jeden den passenden Beruf.
Wer sich für Juzo entscheidet, dem stehen also viele Türen zum Erfolg offen. Das wissen auch die diesjährigen Berufsanfänger, die am 3. September ihre Ausbildung bei Juzo begannen.

Wie sieht eine Ausbildung bei Juzo aus?
Bei Juzo durchläuft jeder Azubi unterschiedliche Abteilungen, um das Unternehmen von Grund auf kennen zu lernen. Die Azubis bekommen die Chance, in vielen Tätigkeiten erste Erfahrungen zu sammeln, so sind sie bestens für ihren Weg nach der Ausbildung vorbereitet. Informationen zu allen Ausbildungsberufen bei Juzo sind auf der Juzo Website www.juzo.de zu finden.

Warum Juzo?

Bei Juzo wird sehr viel Wert daraufgelegt, die Auszubildenden nach ihrer Ausbildung auch weiterhin langfristig an das Unternehmen zu binden. Als Familienunternehmen ist eine sehr hohe Übernahmequote gesichert, außerdem beste Aufstiegsmöglichkeiten und vielversprechende Perspektiven für den weiteren Erfolgsweg. Alle Mitarbeiter erhalten zudem regelmäßig die Möglichkeit, sich individuell weiterzubilden, sowohl fachlich und auch persönlich. Mit einer Ausbildung bei der Julius Zorn GmbH ist also noch lange nicht Schluss, sie ist erst der Beginn einer erfolgreichen Zukunft im Unternehmen.

Text und Bild: Julius Zorn GmbH
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 06.10.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.