offline

Sabine Maria Peters

11
myheimat ist: Aichach
11 Punkte | registriert seit 15.12.2021
Beiträge: 0 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Schon im Jahr 1947 erhielt Wilhelm Peters, Handwebermeister, von der Handwerkskammer die Erlaubnis, eine Fleckerlteppichweberei zu eröffnen. Die Werkstatt am heutigen Standort im Oberbernbacher Weg 6 wurde 1951 eröffnet. Der Schreiner Josef Grahammer aus Alberzell bei Tandern baute nach den Plänen von Wilhelm Peters vier Webstühle aus Holz, solide Schreinerarbeit, die auch heute noch verwendet werden. Zusammen mit seiner Ehefrau Annemarie Peters, die ihrem farbenblinden Ehemann die Webnadeln bestückte und die Vorbereitung übernahm, sowie die Näharbeiten rund um die Fleckerlteppiche, arbeiteten die beiden bis 1980. Danach übergaben sie die Weberei an ihre Schwiegertochter Antonie Peters, bevor sie im Alter nach Australien auswanderten. Antonie Peters führte die Weberei ganz traditionell und kreativ weiter bis ins hohe Alter, bis 2020. Antonie Peters hilft auch heute noch mit Rat und Tat weiter, bei allen Fragen zu Fäden, Kette und Bundnähen.
1 Bild

Teppichweberei Peters wird in dritter Generation fortgeführt 4

Sabine Maria Peters
Sabine Maria Peters | Aichach | am 16.12.2021 | 54 mal gelesen

Aichach: Ragweaver Handweberei Peters | Schnappschuss