Anzeige

Eröffnung der neuen Bahnunterführung in Aichach

Bei der Eröffnung (v.l.n.r.): Zweiter Bürgermeister Helmut Beck, Landrat Dr. Klaus Metzger, Erster Bürgermeister Klaus Habermann, Minister Joachim Herrmann, Landtagsabgeordneter Peter Thomaschko, Landtagsabgeordnete Simone Strohmayr, evangelischer Pfarrer Winfried Stahl, katholischer Stadtpfarrer Herbert Gugler, Christoph Eichstaedt vom Staatlichen Bauamt.
Aichach: Bahnübergang | Staus an der Bahnschranke in Aichach gehören ab sofort der Vergangenheit an. Am 5. September 2017 wurde die neue Bahnunterführung an der Staatsstraße 2047 eingeweiht. Sogar der bayerische Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann war zu diesem wichtigen Ereignis gekommen.

Bauherren dieser Baumaßnahme waren federführend der Freistaat Bayern, in Zusammenarbeit mit der DB Netz AG und der Stadt Aichach. Der Bund beteiligte sich an den Kosten von insgesamt 11,6 Mio. Euro.

Zu dem feierlichen Festakt waren rund 150 geladene Gäste sowie zahlreicher Bürgerinnen und Bürger erschienen.
Nach einer kurzen Einführung durch Herrn Christoph Eichstaedt, dem Abteilungsleiter am Staatlichen Bauamt, sprach Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann zu den Gästen. Anschließend verkündete Landrat Dr. Klaus Metzger, dass nun auch der letzte Bahnübergang an einer Staatsstraße im Landkreis beseitigt sei. Erster Bürgermeister Klaus Habermann war sehr froh und stolz, dass dieses Projekt nun erfolgreich abgeschlossen ist, waren doch in den letzten 20 Jahren viele Hindernisse zu überwinden und Rückschläge zu verkraften. Er wird nun auch sein Versprechen aus einer Bürgerversammlung im Jahr 2015 einlösen: eine Kerze in der Oberbernbacher Kirche anzünden. Die Kerze wurde direkt vor Ort von Stadtpfarrer Herbert Gugler und dem evangelischen Pfarrer Winfried Stahl gesegnet. Ebenso wurde die Bahnunterführung und alle Anwesenden gesegnet.

Die Bauzeit betrug rund vier Jahre, die Gesamtkosten beliefen sich auf 11,6 Mio. Euro.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 07.10.2017
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 13.12.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.