Anzeige

29. AWO Kreisseniorennachmittag

... Kristina Kolb-Djoka, Vorsitzende des AWO-Ortsvereines, begrüßte die Gäste ...
Aichach: Grundschule Aichach-Nord |

Seit nunmehr fast 30 Jahren gibt es den Kreisseniorennachmittag der AWO Aichach-Friedberg

Jedes Jahr zeichnet ein anderer Ortsverein für die Organisation verantwortlich, diesmal gestalteten die Mitglieder aus Aichach diesen bunten Nachmittag.

Von der "politischen" Veranstaltung entwickelte sich dieser Treff über die Jahre auch zu einem kulturellen Höhepunkt des AWO Kreisverbandes Aichach-Friedberg.

Das gesellige Beisammensein und die Informationsveranstaltungen sind Punkte für die die AWO Aichach stehe, das „Miteinander steht im Mittelpunkt“, bemerkte die Vorsitzende des AWO Ortsvereines in ihrer Begrüßungsrede.

Musikalisch gestalteten den Nachmittag der TSV Spielmannszug, die Städtische Musikschule Aichach und die Friedberger Kräuterweiber. Mit ihren Tanzeinlagen begeisterten die Gruppen "Graculi exultanti" sowie die "Kaltenberger Moriskentänzer" die 150 Gäste.

Die Vertreter aus Politik, Kommune und Verband fanden in ihren Grußworten aber auch kritische Anmerkungen zu aktuellen Themen unserer Zeit.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 14.12.2012
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 14.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.