Anzeige

Taizé-Gebet

Zur Mitte 

kommen und ein Zeichen der Hoffnung setzen.

50 Christen versammelten sich in der Stadtpfarrkirche, um im Geist von Taizé zu beten. Kerzen und Lieder sorgten für die passende Atmosphäre. Stadtpfarrer Herbert Gugler und Pfarrer Winfried Stahl spendeten zum Abschluss den Segen und dankten dem Ökumeneauschuss des Pfarrgemeinderats für die Organisation und sowie allen Beteiligten.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH17 myheimat aichacher | Erschienen am 03.04.2021
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.