Anzeige

Ludwig Rast mit Kollegen des WDR - Arzberger Classics lädt Klassikfans ins Pfarrzentrum

Wann? 02.03.2013 19:30 Uhr

Wo? Pfarrzentrum "Haus St. Michael", Schulstr. 8, 86551 Aichach DEauf Karte anzeigen
Das offizielle Plakat zum Konzert
Aichach: Pfarrzentrum "Haus St. Michael" | Am Samstag, den 2. März 2013 veranstaltet die Arzberger Classics GbR ihr erstes Kammerkonzert des neuen Jahres. Dass diese Konzertreihe höchste Ansprüche hat und sich ohne Frage mit den Spitzenveranstaltungen in den großen Sälen der deutschen Musikzentren messen kann haben die drei Gesellschafter, Josef Rast, Maximilian und Georg Arzberger bereits im Laufe der letzten Jahre bewiesen. So kommen auch zu diesem Konzert wieder drei Spitzenmusiker aus Köln, die ein abwechslungsreiches Programm vom Klaviersolo bis zum Trio mit Horn und Violine mitbringen. Der aus Obergriesbach stammende Ludwig Rast spielt seit vielen Jahren im renommierten Symphonieorchester des WDR und ist dem Aichacher Publikum bereits seit vielen Jahren als exzellenter Musiker bekannt. Er spielt neben seiner Orchestertätigkeit regelmäßig in bedeutenden Formationen wie etwa dem German Hornensemble und German Brass und genießt auch als Lehrer etwa bei der Hornakademie Saarbrücken und Meisterkursen im In- und Ausland einen erstklassigen Ruf. In Aichach spielt er zusammen mit seinem Orchesterkollegen, dem Geiger Adrian Bleyer der ein hochgeschätzter und äußerst aktiver Kammermusiker ist. Dieser kam nach Tätigkeiten bei der Hamburgischen Staatsoper und der Staatskapelle Dresden 1999 zum Symphonieorchester des WDR und hat sich auch als Kammermusiker einen großen Namen gemacht. So ist er beispielsweise seit über 10 Jahren Primarius des Aaron Streichquartetts in Köln. Zusammen mit Bleyer und Rast spielt die Pianistin Kanade Joho. Sie ist Preisträgerin mehrerer großer internationaler Wettbewerbe, eine weltweit agierende Solistin und nicht zuletzt eine begehrte Kammermusikpartnerin, als welche sie auch schon in Aichach zu erleben war. Ihr Können und Wissen gibt sie regelmäßig auf Meisterkursen und als Lehrbeauftragte an der Musikhochschule Köln weiter.
Beim Konzert in Aichach werden die drei Musiker in einem äußerst kurzweiligen Konzertabend die berühmte Sonate für Violine und Klavier von César Franck, Dukas Villanelle für Horn und Klavier und eine Klaviersonate von Franz Schubert spielen.
Das Konzert findet am Samstag, 02.03.2013 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum St. Michael in Aichach statt. Karten für diesen Kammermusikabend können beim Veranstalter Arzberger Classics unter der Telefonnummer 08258 997444 oder im Internet unter www.arzberger-classics.de reserviert werden.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 02.03.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.