Anzeige

Aichach: Geschichte vor der Tür

Am 18. Juni 2012 hat Aichachs Bürgermeister Klaus Habermann eine ganz besondere Ausstellung eröffnet. Zwei Schulklassen, 7c und 7b der Aichacher Mittelschule mit die Lehrern Sonja Eisele und Michael Schmidtberger habensich mit der Geschichte der Stadt Aichach auseinander gesetzt. Die Ausstellung im Aichacher Rathaus zeigt das alte Schloss in Schönleiten, Gemeinde Petersdorf und Oberwittelsbach mit historischen Fotografien.
Stadt-Geschichte-Zukunft ist ein bayerisches Projekt mit der Thema: "Wie sind wir geworden, was wir sind, und wie wollen wir werden".
Zurzeit machen 48 Städte in Bayern bei diesem gemeinsamen Kulturprojekt mit.
Das Projekt zeigt wie sich eine Stadt den veränderten kulturellen, sozialen Bedürnissen anpasst und so einen zukünftigen Lebensraum bietet. Zu den Bilder kann man dann auch über einen Hörpfad "Aichach am Ohr" auch historische, gesellschaftliche und naturkundliche Informationen abhören.
Die Aichacher Schüler bastelten, malten und suchten sich in Archiven. Sie erfanden Geschichten, schrieben Lieder und kreierten auch einen feinen Schloss-Apfelkuchen.
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 06.07.2012
myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 14.12.2012
2 Kommentare
13.837
Erika Walther aus Augsburg | 26.06.2012 | 17:27  
11.016
Dieter Gillessen aus Augsburg | 26.06.2012 | 21:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.