Anzeige

Wie soll sich der Verkehr in Aichach entwickeln?

In letzter Zeit wurde in Aichachs Straßen viel gewerkelt: Es gibt neue Kreisverkehre in der Augsburger Straße beim Milchwerk und die Neugestaltung der Oberen Vorstadt ist im vollen Gange. Diesen Monat haben wir die Bürgerinnen und Bürger befragt, was sie sich für die Entwicklung der Infrastruktur Aichachs wünschen.

An der Kreuzung Bahnhofstraße/ Franz-Beck-Straße sollte ein Kreisverkehr gebaut werden. Vor allem wenn die Bahnschranke geschlossen ist, haben Linksabbieger keine Chance. Dort staut es sich und man kommt einfach nicht mehr voran.
Alois Kerle, Aichach

Ich finde den Straßenverkehr in Aichach gut. Auch mit meinem großen Auto finde ich immer einen Parkplatz. Mich stören die Baustellen eher, diese sollten verschwinden. Meiner Meinung nach kann man alles so lassen, wie es ist.
Alexandra Neumaier, Unterschneitbach

Ich würde mir mehr Parkplätze wünschen, vor allem im Zentrum. Man überlegt es sich deswegen schon zwei Mal, ob man wirklich in Aichach einkaufen gehen soll. Außerdem stören parkende Autos an manchen Stellen, zum Beispiel hinter dem Landratsamt. Da kommt man immer schlecht durch.
Cornelia Wagner, Griesbeckerzell

Mit der Verkehrssituation in Aichach bin ich zufrieden, auch wenn ich nicht so oft hier bin. Mir gefallen besonders die Kreisverkehre. Das einzige was fehlen könnte, sind mehr Parkplätze.
Anja Steib, Anwalting


+++ aichacher Stimmungsbarometer +++

Mir gefällt alles an Aichach. Es ist nicht zu groß, sondern eher kompakt. Und man findet trotzdem alles: Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Kneipen, Restaurants und auch Ärzte.
Anika Besmens mit Simon, Aichach

Eigentlich kaufe ich gerne in Aichach ein, aber ich würde mir noch ein „Deichmann“ Schuhgeschäft wünschen. Dort gibt es gute Schuhe, gerade für Kinder. Im Moment muss ich noch weiter weg fahren, um in diesem Geschäft einkaufen zu können.
Roksana Mongai mit Jolien, Sielenbach
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 03.12.2016
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Neue Redaktionsformate | Erschienen am 03.12.2016
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.