Anzeige

VdK Aichach im Salzburger Land und am Königssee

Wasserspiele in Hellbrunn
Trotz anhaltendem Regen verbrachten 44 Mitglieder (u. Gäste) einen vergnüglichen 2-Tages-Ausflug ins Salzburger und Berchtesgadener Land und zum Königssee. Da zunächst der Besuch im Schlossbrunn in Salzburg mit den bekannten Wasserspielen vorgesehen war, war man bereits bestens auf die Nässe von allen Seiten vorbereitet. Auch die Auffahrt mit der Gondelbahn zur Loferer Alm fiel ins Wasser, was aber der Stimmung am Abend im Hotel keinen Abbruch tat- im Gegenteil- es wurde feuchtfröhlich bei Musik und Tanz mit bestens aufgelegtem Alleinunterhalter und Witzeerzähler gefeiert.
Der Sonntag entschädigte die VdK-ler bei nachlassendem Nass von oben mit der Weiterfahrt zum Königssee und der Schifffahrt nach Sankt Bartholomä. Weiter gings zum Hintersee und der Mittagseinkehr in der dortigen Seeklause. Auch die Pause auf der Rückfahrt konnte bereits auf dem Trockenen beim Busstop in Holzkirchen mit Handwurst und Brot serviert werden.
.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.