Anzeige

Spezialitätenwirte im Wittelsbacher Land übergeben Spende

Über eine Spende von 2500 Euro darf sich das Pfarrer-Knaus-Heim in Kühbach freuen. Das Geld stammt von den „Spezialitätenwirten im Wittelsbacher Land“. Der Gastronomen-Verein hatte sein diesjähriges Laurentiusfest in Kühbach abgehalten. Dessen Erlös wird traditionell einem wohltätigen Zweck zugeführt, diesmal dem örtlichen Pflegeheim. Mit dem Laurentiusfest feiern die elf Spezialitätenwirte jeden Sommer den Patron der Köche und servieren den Besuchern feine Schmankerl aus regionalen Zutaten. In Kühbach war das gegrillter Wittelsbacher Weideoxe, eine nur im Landkreis Aichach-Friedberg gepflegte Rasse. Bei der Spendenübergabe im Gasthof Burghof in Oberwittelsbach vorne von links: Baron Federico von Beck-Peccoz, Vorsitzender des Pfarrer-Knaus-Heim e.V., Hildegard Haugg, Spezialitätenwirtin im Gasthof zum Schloss in Stätzling, und Heimleiter Klaus Ponkratz. Im Hintergrund die Spezialitätenwirte.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 04.11.2017
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 04.11.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.