Anzeige

Saisonstart beginnt mit einer Fahrzeugweihe

Am Samstag, 06 April 2019, wurde die Kartsaison im wahrsten Sinne des Wortes eingeweiht.


Viele Mitglieder trafen sich gegen Mittag auf dem Kartplatz in Aichach/Ecknach, um gemeinsam in die Saison zu starten. Zunächst wurde der Kartplatz gefegt und der Vereinsbus und das Gelände aufgeräumt. Zur Stärkung gab es im Anschluss Würstl in Semmeln.

Für die neue Saison wurde wieder viel in die Kinder und Jugendlichen investiert und ein neues Kart angeschafft. Bislang hatte der Verein nicht die Möglichkeit kleinere Fahrer/innen mit in das Training aufzunehmen, da diese nicht an die Pedale kamen. Mit dem neuen Kart ist dies möglich und somit können 6jährige Kinder mit einer bestimmten Größe in das Training mit aufgenommen und auf die Rennen der K1 (ab sieben Jahren) gut vorbereitet werden. Ein weiterer Vorteil dieses Karts ist es, dass auch Größere in diesem besser Platz nehmen können. Somit ist die Anschaffung des Karts eine Win-Win-Situation für alle und der Verein hat keine Kosten und Mühen für die Jugendförderung gescheut.

Um 15:00 Uhr wurden alle Karts und die Fahrzeuge der Mitglieder vom Stadtpfarrer Herrn Herbert Gugler geweiht. An diesem wichtigen Ereignis nahmen auch der Zweite Bürgermeister von Aichach und Erster Vorsitzender der

Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg, Herr Helmut Beck, und der Sportreferent der Stadt Aichach, Herr Raymund Aigner, teil. Nach der Fahrzeugweihe überreichte der Vorsitzende des MC Aichach, Herr Heinz Mannweiler an jeden Fahrzeughalter eine Christophorus Medaille, an den Stadtpfarrer einen Ferrari-Anhänger und an Herrn Aigner und Herrn Beck eine Autoplakette des MC Aichach.

Im Anschluss fuhren der Stadtpfarrer Herbert Gugler, Herr Helmut Beck und Herr Raymund Aigner ein paar Runden durch einen kleinen aufgestellten Parcour. Wer wurde Gewinner des Tages? Eindeutig die Kinder und Jugendlichen des MC Aichach.

Interessierte Fahrer/innen für das Slalomkartfahren können sich vertrauensvoll an den Jugendleiter des MC Aichach, Herr Norman Stolz, unter 08259/8972640 wenden.

Der MC Aichach bedankt sich bei allen Mitgliedern, Herrn Gugler, Herrn Beck und Herrn Aigner für den gelungenen Tag und wünscht allen Fahrer/innen eine unfallfreie und erfolgreiche Saison 2019.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 04.05.2019
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.FUPA | Erschienen am 05.08.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.