Nistkästen gegen Eichenprozessionsspinner

Die Jugend der Wasserwacht Aichach hat sich im Rahmen des Bürgerschaftsprojekts “Wittelsbacher Land blüht und summt” engagiert. Da die Wasserwacht Aichach am Mandlachsee bei Pöttmes durch die Eichenprozessionsspinner bereits deutliche Einschränkungen am eigenen Leib erfahren musste, kam die Aktion gerade richtig.

Insgesamt wurden von den Kindern und Jugendlichen 15 Nistkästen für Meisen gebaut. Die Meisen sollen die Population von Eichenprozessionsspinnern im Zaum halten. Daher wurden die Kästen rund um den Mandlachsee an verschiedenen Bäumen befestigt. Wichtig ist, dass die Kästen nicht an den Eichen selbst befestigt werden, damit die Eichenprozessionsspinner noch bekämpft werden können, falls dies notwendig sein sollte.

Vielen Dank an den Bauhof Pöttmes, der das notwendige Holz als Spende zur Verfügung gestellt hat. Die Kinder konnten es sich samt Bauanleitung abholen und hatten riesigen Spaß beim Handwerkern.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH17 myheimat aichacher | Erschienen am 03.04.2021
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.