Anzeige

Kegler feiern Weihnachten.

Klaus Laske beim Überreichen der Urkunden an Siegfried Stegmann für seine 40-jährige Treue zur Kegelabteilung.

TSV-Sportkegler feierten Weihnachten.

Zu der traditionellen Weihnachtsfeier der Sportkegler des TSV Aichach begrüßte Abteilungsleiter Jürgen Küchler die anwesenden Kegler und Kegelerinnen mit Anhang. Besonders begrüßte er dabei den Vorstand des TSV Aichach Klaus Laske mit Ehefrau Brigitte sowie Cilly Kerle. Mit kurzen Worten bedankte er sich bei seinen Mitstreitern in der Vorstand-schaft für ihre aktive Mitarbeit.

Der besinnliche Teil wurde diesmal mit Texten und Musik von Gisela und Siegfried Bradl sowie Angie Witschel, mit der Hirangl-Musi, und dem Haberer-Zwoagsang hervorragend gestaltet.

Nach dem besinnlichen Teil übergab Abteilungsleiter Jürgen Küchler kurz das Wort an den TSV-Boss Klaus Laske, der in seinen Grußworten die Weihnachtsgrüße des Hauptvereins überbrachte.

Von Gertraud Huber erhielten alle Kinder der Abteilungsmitglieder, kleine Präsente.

Mit ein paar Ehrungen ging es weiter:

Klaus Laske, Jürgen Küchler und Klaus Maurer überreichten an Siegfried Stegmann für seine 40-jährige Treue zur Kegelabteilung eine gerahmte Urkunde sowie eine Standerlfigur.

Durch Sportwart Benjamin Küchler wurden Markus Schwarzenbacher und Adam Schlicker für je 100 Punktspiele sowie Gertraud Huber für 200 Punktspiele mit einer Urkunde geehrt.

Danach wurden die Gewinner des Weihnachtskegeln geehrt und mit Preisen ausgezeichnet. Gewinner bei den Herren wurde Georg Gabriel, bei den Damen gewann Gertraud Huber und bei den A-Jugendlichen setzte sich Josef Heil durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.