Anzeige

Führungen durch die Aichacher Altstadt

Bei einer Führung durch Aichach geht es auch um die Türme der Stadtbefestigung, im Vordergrund der Kögl-Turm, dahinter das Untere Stadttor. (Foto: Erich Echter)
Auch im November werden in Aichach wieder kostenlose Führungen durch die Altstadt angeboten:

Nachtwächter Franz Gutmann kennt nicht nur die Stadtgeschichte und die Sehenswürdigkeiten, sondern auch viele Anekdoten aus dem Leben seiner „Vorgänger“. Am Freitag, 8. November, um 18 Uhr, bietet er wieder eine Nachtwächterführung an. Treffpunkt ist der Eichenhain am Tandlmarkt (vor dem Verwaltungsgebäude).
Am Samstag, 9. November, ist er dann nochmals unterwegs, diesmal bietet er eine Kinder- und Familienführung an. Dann wird der Nachtwächter den Buben und Mädchen erzählen, wie das Leben im Mittelalter denn so war in Aichach. Treffpunkt ist um 17 Uhr der Eichenhain am Tandlmarkt.
Mehr über die Geschichte des Aichacher Stadtplatzes mit seinen stattlichen Bürgerhäusern und den zwei imposanten Stadttoren können Besucher wie Einheimische bei einer Stadtführungen am Sonntag, 10. November 2019, erfahren. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Unteren Tor vor dem Eingang zum Wittelsbacher Museum.
Sowohl die Stadt- wie auch die Nachtwächterführung ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich.
Weitere Informationen im Info-Büro der Stadt Aichach unter Telefon 08251 902-0.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 02.11.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.