Anzeige

Hanna Busch: „Ich war schneller als Mama.“

Die Adelheidsdorfer Lauf-AG stellt sich nach einem schönen Lauf dem Fotografen.
Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat mit großem Erfolg am 5. Altwarmbüchener Volkslauf teilgenommen. Unter insgesamt 72 Männern und 64 Frauen, die eine 3,6 Kilometer lange Runde um den See gelaufen sind, haben aus Adelheidsdorf besonders Piet Zachert (18:22 Minuten), Lennard Frommer (18:32 Min.) und Felix Busch (19:24 Min.) geglänzt. Und bei den Frauen hatten aus Adelheidsdorf Mira Apelt und Helen Mia Zachert mit jeweils 20:59 Minuten die Nase vorn. „Ich war schneller als Mama“, freute sich Hanna Busch, die als Jüngste der Mannschaft 22:14 Minuten gebraucht hat. „Die Laufstrecke war schön, sie hat sich aber zeitweise wie Kaugummi gezogen“, so Lennard Frommer. Ausgerichtet hatte den Volkslauf der Schwimmclub Altwarmbüchen. Das Wetter spielte mit, nach dem Lauf gab es für die Teilnehmer warmen Tee oder Mineralwasser. Drei Runden (10,8 Kilometer) lief Robert Kerlin, der mit 50:50 Minuten in einem Teilnehmerfeld von 247 Sportlern eine hervorragende Zeit aufstellte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.