Anzeige

Männerchor „Eintracht“ Gardelegen 1881 veranstaltet großes Geburtstags-Sängertreffen

„Stimmt alle mit uns ein“: Der Männerchor „Eintracht“ Gardelegen 1881 unter der Leitung von Hanns Eggert eröffnet das Sängertreffen im Schützenhaus Gardelegen.
Der Männerchor „Eintracht“ Gardelegen 1881 e.V. hat im Schützenhaus Gardelegen seinen 135. Geburtstag gefeiert. Gemeinsam mit dem MGV Mieste, dem MGV 1885 Berge, dem MGV Engersen, dem Gemischten Chor Apenburg, dem Männerchor Grasleben, dem MGV Letzlingen, dem MGV Lüderitz, dem Gemischten Chor Berkau/Bismark, dem Männerchor und den „Goschenhoblern“ des Männergesangvereins „Germania“ Wettmar sowie der Marinekameradschaft stand der gastgebende Chor beim so bezeichneten Sängertreffen auf der Bühne. Durch das Programm führte der MCE-Vorsitzende Peter Jaenicke. Die Wettmarer Sänger, die gleich nach der Wende den Kontakt nach Gardelegen knüpften, sangen unter anderem „Veronika, der Lenz ist da“ und gemeinsam mit den Goschenhoblern „Bajazzo“ und „Die Gedanken sind frei“. Alle Chöre sangen am Schluss gemeinsam das „Bundeslied“ (Brüder, reicht die Hand zum Bunde).
Weitere Informationen: 135 Jahre: Sängerensemble feiert Jubiläum, Volksstimme.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.