Anzeige

Spektakulärer Galileo-Versuch im Hirschbachbad

gefunden auf Schwäbische Post - Aalen (Artikel lesen)

Aalen:
Zahlreiche Zuschauer haben am Samstag Nachmittag das große Spektakel verfolgt: Für die Pro-7-Sendung Galileo wurde ein Auto im Wasser versenkt und sollte 200 Meter weit fahren. Dies wurde für den Test "Fake or not" gemacht, wie schon im vergangenen Jahr in Dillingen. Bei schönem Sonnenwetter war das Hirschbachbad gut gefüllt, es gab einen großen Aufmarsch an Kameras und Technikern. Hier schon ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.