Anzeige

Sieben Schwerverletzte bei Unfall auf der B19

gefunden auf Schwäbische Post (Artikel lesen)

Aalen: Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen gegen 5.35 Uhr auf der B19 wurden sieben Personen schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 30 000 Euro. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei war ein mit fünf jungen Männern besetzter Passat aus Aalen kommend in Richtung Heidenheim unterwegs. Etwa 300 Meter vor der Abzweigung Unterkochen kam dieser vermutlich aus Übermüdung auf die ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.