Großbrand in Zwiefalten-Hochberg

Zwiefalten: Hochberg | Feuerwehren aus den Landkreisen Reutlingen, Biberach und dem Alb-Donau-Kreis hatten am Mittwoch (15.1.2014) im Zwiefalter Ortsteil Hochberg kräftig zu tun. Ein großes Feuer ist in Stallungen in der Ortsmitte ausgebrochen und zerstörte die hölzerne Scheune weitgehend. Die Löscharbeiten gestalteten sich sehr schwierig, da sich auf dem Dach eine Photovoltaikanlage befand. Bei Brandausbruch kurz nach 10 Uhr befanden sich noch 120 Tiere in der Scheune, die jedoch alle gerettet werden konnten. Ein Anwohner wurde allerdings durch eine Rauchgasvergiftung verletzt. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere hunderttausend Euro belaufen.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.