"Wer erteilt mir Geschichtsnachhilfeunterricht zur Frage: Warum wurde Dresden eigentlich vor 70 Jahren in Schutt und Asche gelegt? Gab es einen berechtigten Anlass?

Meine Weiberfastnachtsbeute aus dem Jahre 2015. So ganz ausschließen wollte ich mich vom närrischen Treiben nicht ...
Zeitz: Zeitz | Als Karnevalsmuffel verstecke ich mich bis Aschermittwoch hinter meinem Rechner. Aus diesem Grunde höre ich lieber Nachrichten als lustige Faschingslieder. Gerade entdeckte ich im Netz die Nachrichteninformation:

"Dresden
Rechtsextreme nutzen Gedenken erneut für ihre Zwecke
Am Sonntag wird es in Dresden voraussichtlich einen Aufmarsch von Rechtsextremen geben. Die Stadtverwaltung Dresden teilte am Sonnabend mit, bereits am Abend des 13. Februars sei bei der Versammlungsbehörde "eine Anmeldung für eine Versammlung (Aufzug)" eingegangen. Das Thema der Demonstration lautet demnach "WIR gedenken!". Der Anmelder rechnet mit 300 Teilnehmern. Weiter heißt es von der Stadt: "Bei dem Anmelder handelt es sich um eine Person aus dem rechten Spektrum, welche bereits in den Vorjahren Demonstrationen im Umfeld des 13. Februars angezeigt hat." Gründe für ein Verbot der Versammlung lägen nicht vor, hieß es weiter."

Einige Zeilen weiter heißt es dann:

"Bündnis "Dresden nazifrei" ruft zu Protest auf

Das Bündnis "Dresden nazifrei" hat bereits eine Gegenveranstaltung angekündigt. Demnach wird zu einem Treffen um 15 Uhr am Theaterplatz aufgerufen. Nähere Angaben, wie die Protestveranstaltung ablaufen soll, machte das Bündnis zunächst nicht."

Bereits am 13. Februar hatten Tausende Menschen würdevoll der etwa 25.000 Opfer der Bombardierung Dresdens vor 70 Jahre gedacht. In den vergangenen Jahren war es wiederholt zu Krawallen im Umfeld des Gedenkens gekommen, als beispielsweise geplante und genehmigte Märsche von Neonazis blockiert und letztendlich auch verhindert wurden."

Da ich erst 1955 geboren wurde, kann ich zu diesem Thema ja nun so gut wie gar keine Stellung beziehen. Auch das Motto der Rechtsextremen, "WIR gedenken", ist ja irgendwie nicht sonderlich aussagekräftig. Worüber wird denn nachgedacht? Dass die damalige Regierung nicht genug Flugabwehr, zum Schutze der Stadtbevölkerung, zur Verfügung stellen konnte?

Und hier meine Frage: "Wieso konnte man Dresden in Schutt und Asche legen? Hatten die Aggressoren etwa die besseren Waffen?" War die damalige Regierung nicht in der Lage das eigene Volk zu schützen? Gab es überhaupt einen konkreten Anlass, die Stadt kurz und klein zu bomben? Wenn ja, aus welchem Grunde mussten so viele Menschen sterben?"

Wird man also bei der Gedenkveranstaltung bei dem Aufzug über all meine Fragen nachdenken? Oder kann ich das Thema "WIR gedenken" auf Grund mangelnder Geschichtskenntnisse nicht richtig einordnen?

Vielleicht findet sich hier ja doch der eine oder andere Leser, der im Unterrichtsfach "Geschichte" bessere Noten als ich erhielt. Und mit Blick auf die Vergangenheit wäre ich dankbar, könnte ich einen von ehemaligen "West- und einen Ostpädagogen" aufgeklärt werden. Oder eben von Schülern, die im Geschichtsunterricht immer nur gute Noten erzielten. Denn ich glaube, Geschichtslehrer die meine Generation 1955 unterrichteten, wird es kaum noch geben.

In jedem Fall steht aber fest, auch wenn ich die Hintergründes des rechten Aufmarsches nicht so ganz verstehe: "In Dresden geht seit Monaten die Post ab, es ist immer etwas los. Auf närrische Karnevalsumzüge und Straßenfasching kann man in dieser Stadt getrost verzichten..."

Der gesamte Bericht ist unter zu lesen. http://www.mdr.de/sachsen/dresden/rechtsextreme-de...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
58 Kommentare
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.02.2015 | 17:25  
5.622
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 15.02.2015 | 17:59  
58.735
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 15.02.2015 | 18:21  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.02.2015 | 18:31  
58.735
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 15.02.2015 | 18:40  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.02.2015 | 19:44  
58.735
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 15.02.2015 | 19:45  
68
Achim Bollmann-Oberlein aus Ronnenberg | 16.02.2015 | 04:41  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.02.2015 | 16:41  
34.315
Eberhard Weber aus Laatzen | 17.02.2015 | 14:17  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 17.02.2015 | 16:10  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.02.2015 | 16:42  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 17.02.2015 | 17:28  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.02.2015 | 17:44  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 17.02.2015 | 17:55  
34.315
Eberhard Weber aus Laatzen | 17.02.2015 | 19:07  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.02.2015 | 23:56  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.02.2015 | 00:02  
34.315
Eberhard Weber aus Laatzen | 18.02.2015 | 12:23  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.02.2015 | 16:45  
894
Gabriele B. aus Gersthofen | 20.02.2015 | 19:13  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.02.2015 | 01:31  
6.807
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 22.02.2015 | 07:56  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 22.02.2015 | 08:02  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 22.02.2015 | 08:37  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 22.02.2015 | 08:42  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 22.02.2015 | 10:00  
298
Christine Hoppmann aus Rositz | 25.02.2015 | 08:33  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 25.02.2015 | 15:40  
298
Christine Hoppmann aus Rositz | 25.02.2015 | 16:18  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.02.2015 | 16:40  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 25.02.2015 | 18:46  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.02.2015 | 01:28  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 26.02.2015 | 17:57  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.02.2015 | 01:26  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 27.02.2015 | 05:49  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 27.02.2015 | 11:12  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 27.02.2015 | 11:37  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 27.02.2015 | 12:47  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 27.02.2015 | 19:52  
6.807
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 28.02.2015 | 11:20  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 01.03.2015 | 09:15  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.03.2015 | 17:14  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 01.03.2015 | 19:09  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 01.03.2015 | 19:29  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.03.2015 | 22:14  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.03.2015 | 22:15  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 02.03.2015 | 10:36  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.03.2015 | 16:56  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.03.2015 | 17:02  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 03.03.2015 | 09:45  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.03.2015 | 17:34  
58.735
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 03.03.2015 | 19:15  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.03.2015 | 01:04  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 04.03.2015 | 09:29  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 04.03.2015 | 09:57  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 04.03.2015 | 10:28  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 04.03.2015 | 11:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.