Zwei Siege für Gelb-Blau Wunstorf II

Bester Spieler am Sonntag in Sarstedt: Markus Stehr.

Erfolgreichster Spieltag der Saison, Stehr mit bester Einzelleistung

Am Sonntag, den 09. Februar, ging es für die zweite Herrenmannschaft des Sportkegler-Vereins Wunstorf nach Sarstedt.

Bereits im ersten Spiel gegen Hannover 96 II ließen die Auestädter keine Zweifel aufkommen und siegten mit 2865 zu 2814 Holz. Markus Stehr spielte das Höchstholz von 745, Ralf Kitz (714), Axel Spodzieja (710) und Patrick Schadewitz (696) komplettierten den 3:0 Sieg.

Danach hieß der Gegner Comet Auetal, die bisher noch kein einziges Spiel der Saison verloren hatten und damit die Tabelle anführten. Die Wunstorfer jedoch ließen sich davon nicht beeindrucken und steigerten ihre Leistung: Die Mannschaft kam auf 2903 Holz und brachte dem Tabellenführer seine erste und zudem sehr deutliche Niederlage ein, denn Auetal spielte lediglich 2826 Holz. So siegten Markus Stehr (752). Axel Spodzieja (723), Patrick Schadewitz (718) und Christian Baertz (710) überlegen.

Dementsprechend fröhlich feierten die Sportkegler ihren ersten Spieltag mit 6:0 Punkten und können am 23. Februar erneut ihr Können unter Beweis stellen. Spielort ist wieder Sarstedt – wenn das kein gutes Omen ist!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.