Wunstorfer Leichtathleten beschließen Wettkampfsaison 2013

Den letzten Hallenwettkampf des Jahres 2013 nutzen am dritten Adventswochenende einige Mehrkämpfer des TuS Wunstorf als Jahresabschluss und zur Vorbereitung auf die bevorstehende Wintersaison. Bei der im Olympiastützpunkt Hannover ausgetragenen Veranstaltung schnürten vier TuS-Athleten ihre Spikes.
Den Anfang machte Lana Wölf (W15), die zunächst im 60m Hürdenlauf gut ihren Rhythmus fand und in 10,06 Sekunden Rang Vier erlaufen konnte. Im anschließenden 60m Sprint reichte ihre Zeit von 8,59 Sekunden zum elften Platz. Drei Mal am Start war Sarah Fleur Schulze (W14). Sie konnte über 60m (8,91sek), im Weitsprung (4,34m) und über 800m (2:44,11min) ihr gutes Leistungsniveau der Sommersaison bestätigen.
Seine letzen Rennen in der U20-Klasse absolvierte Markus Jahn. Mit seinen Zeiten von 9,17 Sekunden im 60m Hürdenlauf und 7,69 Sekunden im 60m Sprint war er aufgrund adipöser Tendenzen zufrieden. Nun blickt er zuversichtlich auf seine erste Saison in der Männer-Klasse. In dieser startet bereits seit einigen Jahren Arne Graeber. Er trat bei diesem Wettkampf im Hochsprung an und konnte diesen mit überflogenen 1,91 Metern für sich entscheiden. Für das kommende Jahr peilt er nun die 2-Meter-Marke an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.