Wunstorfer Keglerjugend beim Jürgen-Burghardt-Gedächtnis-Pokal

Am Samstag, den 15. November, fand in Hannover der alljährliche Jürgen-Burghardt-Gedächtnis-Pokal statt. Vom Sportkegler-Verein Wunstorf nahmen zwei A-Jugendliche an dem Turnier teil. Gespielt wurden 2x 80 Wurf über acht Bahnen.

In der Konkurrenz aus insgesamt zwölf Startern belegte Henri Schroth mit 1097 Holz den neunten Platz. Der Vorjahressieger Tim Pipereit musste dieses Mal den Vereinen Burgdorf (1164), Hannover (1144) und Hameln (1134) den Vortritt lassen und kam mit 1126 Holz nur auf Platz vier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.