Wunstorfer Jugendliche qualifizieren sich für Siegesrunde

Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Anstelle des allwöchentlichen Trainings am Samstagmittag bestritten die Jugendlichen des Sportkegler-Vereins Wunstorf am 22. März den vorletzten Durchgang des Städteturniers auf ihrer Heimbahn. Dabei ging es darum, wichtige Punkte zu holen, um in der Platzierung möglichst unter die ersten Vier zu gelangen, die am 14. Juni in Burgdorf um Sieg und Plätze kämpfen werden.

In der Wertung der A-Jugend (ab 14 Jahren) konnten sowohl Tim Pipereit als auch Henri Schroth zwei von insgesamt drei Spielen gewinnen und damit 6 Punkte holen. Nach Abzug des Streichergebnisses – das Ergebnis des schlechtesten Spieltages – erreichte Tim Pipereit 18 Punkte und qualifizierte sich damit für die Siegesrunde in Burgdorf. Henri Schroth wurde mit 16 Punkten sechster und wird somit um die Plätze fünf bis acht spielen. Mit dabei ist auch Jan Engelking, für den es zwar am Samstag nicht so gut lief, der jedoch insgesamt Platz acht belegt.

Als einziger B-Jugendlicher des SKV machte Nils Engelking seine Sache gut und holte ebenfalls zwei Siege. Damit kommt er auf 15 Punkte und den vierten Platz, sodass mit ihm ein zweiter Wunstorfer die Siegesrunde erreicht.

Auch Nicolas Drust konnte seinen Heimvorteil nutzen und sechs Punkte erstreiten, die ihn mit 12 Punkten auf den vierten Platz in der C-Jugend (unter 10 Jahre) brachten. Maurice Schreiber gelang ein Sieg, sodass er mit insgesamt sechs Punkten auf dem sechsten Platz liegt. Die Leistung der beiden ist insofern beachtlich, als dass sie erst am dritten Spieltag in Hannover in das Turnier einstiegen und somit lediglich an zwei Spieltagen teilnahmen.

Ergebnisse und Tabellen sind unter http://www.skv-wunstorf.de/jugendarbeit.php zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.