Weibliche U16 holt Bezirksmannschaftstitel im 7- Kampf

Mit 8595 Punkten und mehr als 1000 Punkten Vorsprung konnte sich die Weibliche U16 (Altersklasse W14) des TuS Wunstorf den Bezirkstitel im Siebenkampf als Mannschaft sichern. Für diesen Erfolg trugen Kyra Gerhards (3094 P.), Stella Wölfl (2598 P.) und Natalie Fricke (2291 P.) bei. Mit 4,58m im Weitsprung konnte Kyra nicht nur für viele Punkte sorgen, sondern auch eine neue persönliche Bestweite erzielen. Sie verbesserte sich außerdem noch im Hochsprung (1,45m) und im 800m-Lauf (2:39min).
Stella hatte mit einer neuen Bestleistung im 100m Lauf (11,65sek.) einen sehr guten Start in den Wettkampf. Ihre beste Disziplin am zweiten Wettkampftag war die 80m Hürden Strecke.
Auch Natalie legte einen super Einstieg in den Wettkampf hin. Mit 15,99 Sekunden unterbot sie ihre bisherige Bestleistung auf 100m um mehr als zwei Zehntel.
Es ist für die Drei ein umso bedeutender Erfolg, da es für sie der erste Siebenkampf ihrer noch jungen Leichtathletikkarriere war.
In der Altersklasse W15 ging Sarah Fleur Schulze an den Start. Sie wurde Vizebezirksmeisterin im Vierkampf. Den zweiten Wettkampftag beendete sie ebenfalls auf dem zweiten Platz mit 2903 Punkten.
Rieke Bastek nahm als „älteste“ Wunstorferin an diesem Wochenende teil. In der weiblichen U18 gelang es ihr, ihre erst vor kurzem in Papenburg aufgestellte Bestleistung, zu überbieten. 3308 Punkte hatte sie nun am vergangenen Wochenende erreicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.