Vereinsmeisterschaft: Spannung bis zur letzten Kugel

Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Am Mittwoch, den 9. Dezember fand der vierte und in diesem Jahr auch der letzte Durchgang der Vereinsmeisterschaften des Sportkegler-Vereins Wunstorf statt. Ab siebzehn Uhr trafen sich zwar nur neun Kegler, die aber zunächst beim Kegeln und bei der anschließenden Weihnachtsfeier viel Spaß hatten.

Patrick Schadewitz erzielte mit 869 das höchste Ergebnis und verwies den in der Gesamtwertung der Damen und Herren führenden Steffen Baertz (853) zumindest in der Tageswertung auf den zweiten Platz. Andreas Höper (816) und Heinz Winkelmann (815) reihten sich mit einigem Abstand ein.

Deutlich enger beieinander lagen die Ergebnisse der Damen und Herren 50+: Mit ganzen drei Holz konnte sich Wolfgang Leiser (851) schlussendlich vor Hans-Jürgen Meier (848) durchsetzen. Auch Axel Spodzieja (842) und Friedel Baertz (838) unterscheiden sich kaum. Walter Gödiker kam auf 806 Holz.

Anschließend saßen die Kegler gemütlich bei Kartoffelsalat und Würstchen zusammen, um sich für das letzte Punktspiel in Delmenhorst am 13. Dezember und die Bezirksmeisterschaften Dreibahnen in Wolfsburg am 19. und 20. Dezember zu stärken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.