Vereinsmeister stehen bereits vor Finale fest

Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Am Sonntag, den 10 Januar, wurde der fünfte und vorletzte Lauf der Vereinsmeisterschaften des Sportkegler-Vereins Wunstorf ausgetragen. Allzu spannend wird es wohl nicht mehr, denn in allen drei Kategorien stehen die Anwärter auf den Titel schon fest.

Das Tageshöchstholz erzielte Hans-Jürgen Meier in der Wertung der Damen und Herren über 50 mit 867 Holz auf 120 Wurf. Damit konnte Meier (insgesamt 3472 Holz aus vier gewerteten Durchgängen) seine Führungsposition vor Wolfang Leiser (3423) ausbauen: Derzeit beträgt der Abstand knapp 50 Holz. Auf dem dritten Platz befindet sich Axel Spodzieja mit insgesamt 3397 Holz vor Friedel Baertz und Walter Gödiker (beide 3275).

Mit einem ebenfalls recht großen Vorsprung führt Steffen Baertz die Wertung der Herren und Junioren mit insgesamt 3468 Holz vor Patrick Schadewitz (3437) und Andreas Höper (3313) an. Heinz Winkelmann weist 3250 und Tim Pipereit mit nur drei gespielten Durchgängen 2561 Holz auf. In der A-Jugend hat Henri Schroth (3244) die Spitzenposition inne. Nils Engelking (2365) und Jan Engelking (1953) haben beide erst an drei Durchgängen teilgenommen.

Somit wird es bezüglich der Titel- und Platzvergabe beim letzten Durchgang der Vereinsmeisterschaften am 21. Februar kaum noch Überraschungen geben. Bevor es aber soweit ist, stehen für die Sportkegler die Bezirksmeisterschaften in Peine am ersten Februarwochenende im Kalender.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.