Tim Pipereit überlegener Bezirksjugendmeister

Bezirksmeister Tim Pipereit (vorn) und seine Vereinskollegen Jan Engelking, Nils Engelking und Henri Schroth (v.l.n.r.) hatten Spaß in Hameln.
Am Samstag, den 08. Februar, fanden die diesjährigen Bezirksjugendmeisterschaften statt. Für den Sportkegler-Verein Wunstorf waren vier Jugendliche am Start, die auf den Hamelner Bahnen jeweils 20 Wurf über 6 Bahnen absolvierten. Dabei ging es nicht nur um Sieg oder Platzierung, sondern auch um die Qualifikation zu den Landesjugendmeisterschaften in Lüneburg.

In der männlichen Jugend A gab es nur zwei Startplätze zu verteilen, doch davon ließ sich Tim Pipereit nicht beirren. Mit überragenden 899 Holz und einem Vorsprung von mehr als 20 Holz wurde er Bezirksmeister. Seine Vereinskollegen Henri Schroth und Jan Engelking spielten 830 bzw. 658 Holz und belegten die Plätze vier und sechs.

Für die B-Jugend liefen die Hamelner Bahnen nicht so einfach. Nils Engelking erzielte zwar 739 Holz, erreichte damit aber nur den undankbaren fünften Platz. Die ersten vier qualifizierten sich für die Landesmeisterschaften und dem Wunstorfer fehlten lediglich 5 Holz zum Konkurrenten auf Platz vier.

Auch wenn Tim Pipereit der einzige Wunstorfer ist, der sich für die Landesmeisterschaften qualifiziert hat, ist die Saison der SKV-Jugend noch nicht vorbei. Nächste Woche Samstag steht der dritte Durchgang des Städteturniers in Hannover an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.