Stadtliga: Vollle Pullle startet durch

Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf Hallenbad | Am Mittwoch, den 7. Januar 2015, wurde auf den Kegelbahnen des Sportkegler-Vereins Wunstorf der vierte Durchgang der Stadtliga ausgetragen. Während bei den Sportkeglern fast alles beim Alten blieb, sorgte die Hobbymannschaft Vollle Pullle für eine Überraschung und erzielte das beste Gruppenergebnis.

Mit 1384 Holz setzte sich Vollle Pullle gegen die in der Gesamtwertung führenden Kanalpumpen (1370), den Braunen Krengel (1358) und die Böösen Oppas (1345), mit denen sie sich nun den dritten Rang teilen, durch.

Bester Einzelspieler war Jürgen Form von den Böösen Oppas mit 466 Holz, der in der Wertung hinter Björn Bolle Bohnhorst (463, Kanalpumpen) auf dem zweiten Platz liegt. Heiko Seegers (Vollle Pullle) kam auf 464; insgesamt dritter ist Lars Thake (462).

In der Wertung der Sportkegler spielten 8 Hoden für 9 Holz das beste Mannschaftsergebnis (1433 Holz) und bauten damit ihre Führung auf 4 Punkte aus. Zweitbester war wie gewohnt Do Ka 99 mit 1398. Ø € (1376) konnte mit dem Erwerb von zwei Punkten zum bisherigen Drittplatzierten Donar (1309) aufschließen.

Tobias Kohne (8Hoden für 9 Holz) dominierte erneut die Einzelwertung (489), in der er nun mit über 40 Holz Vorsprung führt. Zweitbester des Tages war Ralf Kitz mit 483, gefolgt von Steffen Baertz mit 480 Holz. Spannend wird es noch im Kampf um den zweiten Platz zwischen Patrick Schadewitz und Daniel Theis werden, die lediglich fünf Holz auseinander liegen.

Der nächste und vorletzte Lauf findet am 4. Februar statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.