Spannendes Stechen bei Stadtmeisterschaft

Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Am Sonntag, den 6. November, fand die Wunstorfer Stadtmeisterschaft im Kegeln 2016 statt. Wie jedes Jahr wurde das Turnier unter der Schirmherrschaft des Sportrings Wunstorf auf den Kegelbahnen des Sportkegler-Vereins Wunstorf ausgetragen. Erstmalig fand kein Mannschafts-, sondern nur ein Einzelwettbewerb statt. Die dreißig Teilnehmer wurden nach Sport- und Hobbykeglern getrennt gewertet.

Stadtmeister der Hobbykegler wurde mit 457 Holz auf 60 Wurf Manfred Runge. Die Silbermedaille ging an Wolfgang Leiser (452), Bronze an Dieter Pesalla (443). Den undankbaren vierten Platz belegte Werner Baertz (438) vor Andrée Baertz (43) und Conni Szklárski (430). Siebter wurde Heinz Sschweer (424), Achter Walter Gödiker (418). Es folgten Nick Johnnson (405), Maurice Schreiber (392), Doris Scheuer (362), Jan Brauer (355), Wilfried Schweer (336), Tanja Spodzieja (333), Alexander Spodzieja (298), Karsten Hormann (293), Jens-Volker und Valentin Spodzieja (279 und 249).

Die Sportkegler ermittelten ihren Stadtmeister in einem spannenden Stechen, aus dem Steffen Baertz mit 6 Holz Vorsprung auf Axel Spodzieja hervorging. Beide hatten zuvor das Tageshöchstholz von 472 gespielt. Platz drei ging an Andi Höper mit 460 Holz. Knapp dahinter mussten sich Nicole Kitz und Patrick Schadewitz (beide 457) mit den Rängen vier und fünf zufrieden geben. Ralf Kitz (455) und Daniel Theis (454) schlossen sich vor Veronika Ebeling und Henri Schroth (beide 448) an. Es folgten Heinz Winkelmann (445), Ewald Schmidt (438) und Friedel Baertz (429). Eine beeindruckende Leistung erbrachte der B-Jugendliche Sportkegler Maurice Schreiber, der altersbedingt mit einer kleineren Kugel antrat und daher bei den Hobbykeglern gewertet wurde. Unter den Erwachsenen erreichte er Rang 10.

Die Siegerehrung wurde vom 2. Vorsitzenden des Sportkelger-Vereins Wunstorf Axel Spodzieja und Sportringvertreter Uwe Laugisch vorgenommen. Den beiden Stadtmeistern wurden neue Wanderpokale überreicht, dann erhielten Sieger und Platzierte ihre Medaille. Schließlich stellten sich alle Teilnehmer zum gemeinsamen Foto auf, das diesen sportlichen Tag beendete.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.