Solide Leistung bei Landesmeisterschaft

Am ersten Maiwochenende fanden in Delmenhorst die niedersächsischen Landesmeisterschaften im Bohlekegeln statt. Der Sportkegler-Verein Wunstorf war in zwei Kategorien vertreten.

Bereits am Freitag spielte Veronika Ebeling in der Wertung der Damen B (60- bis 70-Jährige). Insgesamt 16 Starterinnen kämpften in je zwei Durchgängen um die begehrten vier Startrechte zu den Deutschen Meisterschaften. Nach einer gleichmäßigen Leistung über die acht zu spielenden Bahnen kam Ebeling auf 852 Holz und belegte damit Rang 10. Zum vierten Platz fehlten ihr 13 Holz.

Am Samstag maßen sich dann die Wunstorfer Herren gegen elf weitere Mannschaften aus ganz Niedersachsen, die überwiegend in der Bundesliga gegen Vereine aus ganz Norddeutschland spielen, während die Wunstorfer auf Bezirksebene ihre Gegner finden. Dementsprechend konnten Christian Baertz (870), Steffen Baertz (864), Patrick Wasauchimmer (871) und Fibo Nacci (892) trotz einer guten Leistung nicht bei der Platzvergabe mitentscheiden. Stattdessen lieferten sich die Wunstorfer einen Wettstreit mit Peine: Beide Mannschaften erzielten ähnliche Ergebnisse und am Ende unterlagen die Wunstorfer mit lediglich vier Holz. Insgesamt belegten sie den elften Platz – bei der Konkurrenz kein schlechtes Ergebnis. Daher war auch die Stimmung keineswegs betrübt. Nachdem sie sich mit ausreichend Pizza gestärkt hatten, machten sich die Auestädter auf den Heimweg und kamen erst spätabends wieder zu Hause an. Es bleibt zu hoffen, dass dies nicht der letzte Ausflug einer Wunstorfer Herrenmannschaft zu den Landesmeisterschaften war!

Alle Ergebnisse unter http://www.skv-wunstorf.de/aktuelles.php
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.