Osterpreisskat beim Skatverein "Frischer Wind" in Steinhude

Der Vorsitzende Otto Seegers überreicht den Pokal (v. l.) Otto Seegers, Norbert Thiemig, Volkmar Babies, Andreas Walter
Wunstorf: Ete Hus | Beim jährlichen Osterpreisskat des Skatvereins "Frischer Wind" war es wie immer wieder spannend bis zur letzten Minute. Volkmar Babies setzte sich mit 2250 Punkten vor Andreas Walter (2075 Pkt.) und Norbert Thiemig (1974 Pkt.) durch.

Der Skatverein trifft sich jeden Donnerstag ab 17:20 Uhr im "Ete Hus" in Steinhude. Gastspieler sind immer herzlich willkommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.