Keine Wechsel in den Führungspositionen

Wunstorf: Kegelcenter im Wunstorfer Hallenbad | Beim 3. Lauf der Vereinsmeisterschaften des Sportkegler-Vereins Wunstorf konnten sich am Sonntag, den 6. Oktober, die jeweils Führenden der insgesamt vier Wertungsklassen behaupten.

Bei den Damen und Herren spielte Tobias Kohne das Tagshöchstholz von 894, dicht gefolgt von Steffen Baertz mit 890. Gleichauf lagen Patrick Schadewitz und Christian Baertz mit jeweils 856 Holz.
Ähnlich eng war es zwischen Erstem und Zweitem bei den Damen und Herren A bis C: Mit 872 Holz konnte Axel Spodzieja seinen Vorsprung halten, jedoch nicht ausbauen, denn Hans-Jürgen Meier folgte ihm mit 871. Das drittbeste Ergebnis erzielten Wolfgang Leiser und Horst Ebeling (861). Veronika Ebeling (856), Ewald Schmidt (854) sowie Michael Bannert, Walter Gödiker (beide 843) und Friedel Baertz (815) folgten auf den weiteren Plätzen.
In der A-Jugend führt Tim Piepereit (868 Holz in diesem Lauf) deutlich vor Henry Schroth (754) und Jan Engelking (622). NilsEngelking erzielte in der B-Jugend 746 Holz.

Nach diesem 3. Durchgang ist Halbzeit; am Ende werden von den insgesamt sechs Läufen die besten vier gewertet. Weiter geht es am 3. November.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.