Hobbykegler erzielen Sportergebnisse

Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Am Mittwoch, den 6. Januar 2016, fand der vierte Durchgang der Wunstorfer Stadtliga auf den Bahnen des Sportkegler-Vereins Wunstorf statt.

Unter den Sportkeglern gab es keinerlei Fragezeichen bezüglich der Führungsposition der Mannschaft 8 Hoden für 9 Holz. Mit insgesamt 1395 Holz ließen sie die Konkurrenten Do Ka 99 (1370) und Die Frischlinge (1348) hinter sich. Das höchste Einzelergebnis erzielten Cristian Baertz (8 Hoden) und Ralf Kitz (Do Ka 99) mit 467 Holz vor Steffen Baertz (8 Hoden für 9 Holz, 466). Axel Spodzieja (Die Frischlinge) kam auf 463 und Patrick Schadewitz (8 Hoden für 9 Holz) auf 462 Holz.

Spannend ging es dagegen bei den Hobbykeglern zu, wo bis zum letzten Mann unklar war, welche Mannschaft wie viele Spielpunkte ergattern würde. Am Ende setzte sich der derzeit führende Braune Krengel mit 1340 Holz gegen die Böösen Oppas (1330) durch. Vollle Pullle erzielten 1325 und Donar 1323 Holz. Jürgen Form von den Böösen Oppas bewies, dass er den Sportkeglern in nichts nachsteht und erzielte wie deren bester Mann ebenfalls 467 Holz. Heiko Seegers (Vollle Pullle, 462) und Heinz Schwer (Brauner Krengel, 461) schlossen sich ihm an.

Der nächste und vorletzte Durchgang findet am 3. Februar statt. Für die Sportkegler stehen vorher jedoch noch Punktspiele in Hannover an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.