GIW-Meerhandball: Männliche A1 ist perfekt aufgestellt für die nächste Saison

Mit Freude, Spaß und Motivation guten Handball zu spielen, ist uns sehr wichtig.
Nachdem die Bundesligaqualifikation nicht geklappt hat, geht es für uns ungebremst weiter mit dem Ziel, in der Oberliga ganz vorne dabei zu sein. Dafür haben wir eine harte Saisonvorbereitung hinter uns, in der wir zu einer Einheit zusammengewachsen sind, viel gelernt und unsere Körper ans Äußerste gebracht haben. Gewiss war es nicht immer schön, sich unter der brennenden Sonne dazu anzutreiben, ein bisschen schneller, ein bisschen länger, ein bisschen weiter zu laufen, in der Halle noch ein bisschen länger im Unterarmstütz zu verharren, auch beim letzten Sprint nochmal alles rauszuholen oder jede der zahlreichen Zweikampfsituationen im Training mit der nötigen Härte und Konzentration anzugehen. Zahlreiche gemeinsame Trainingseinheiten, aber auch Aktionen wie der gemeinsame Fototermin oder Mannschaftsabend haben uns zu besseren Spielern gemacht.
Ebenfalls nicht zu unterschätzende Einflussgrößen sind der neue Trainer Jonathan Semisch und der bekannte Co-Trainer Björn Biester, die einen großen Teil zu unserer Entwicklung beigetragen haben. Anfangs waren wir drei Spieler aus der bisherigen A1, einer aus der A2, acht aus der ehemaligen B1 und drei Neuzugänge aus anderen Vereinen – mittlerweile sind wir eine Mannschaft.
Zum Abschluss der Saisonvorbereitung haben wir per Kapitänswahl Florian Degner und stellvertretend Jesse Jagemann als Vertreter unserer Mannschaft bestimmt und sind damit für die kommende Oberligasaison bereit...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.