GIW Meerhandball: Männliche A-Jugend gewinnt Derby gegen Nordschaumburg

Nach zwei Auswärtsniederlagen in Vinnhorst und Uelzen stand endlich wieder ein Heimspiel an für die Jungs vom Trainerduo Salzwedel / Birth. Gegen die Truppe aus Nordschaumburg sollten die Punkte in Großenheidorn bleiben.
Den ersten Treffer markierten allerdings die Gäste, die von da an fast die gesamte erste Halbzeit mit 2-3 Toren vorne lagen. Beim Stande von 7:10 gelang es den Jungs der GIW dann einige Angriffe abzufangen, und mit 4 Tore in Serie gelang die erste Führung. Mit 12:12 ging es in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel verschlief die GIW allerdings wieder den Start und Nordschaumburg konnte mit 16:19 wieder einen 3 Tore-Vorsprung herstellen. Doch jetzt wurde die GIW endlich wach. Auf der linken Außenbahn markierte Jan-Niklas Thisius einen Treffer nach dem anderen und man kam durch einen 6 Tore Lauf zum 23:20. Lars Pommer im Tor hielt nun fast jeden Ball und über 29:21 kam die GIW zum Endstand von 31:24.

Lars Pommer (Tor), Jonas Fietz, Bastian Frantzheld (1), Fabian Koy (6), Tillmann Neuenfeld (4), Lukas Reese (1), Maxi Thiele, Yannik Thiele (2), Jan-Niklas Thisius (13), Yannik Quitzow (1), Jason Wisnia (1), Arne Neitzel (1), Finn Knobloch, Maurice Nolte (1).

Am nächsten Sonntag geht es zum Auswärtsspiel nach Anderten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.