Gelb-Blau Wunstorf I rundet Saison mit Sieg ab

Ein letzter Sieg für Olaf Hattendorf, Michael Bannert, Daniel Theis, Tobias Kohne und Steffen Baertz (v.l.n.r.).
Am Sonntag, den 16. März, fand der letzte Spieltag der Verbandsklasse in Bremen statt. Die Wunstorfer traten um 12 Uhr mittags gegen In netter Form Winsen-Luhe an. Da verschiedene Ligen ihren letzten Spieltag hatten, ging es nur über sechs Bahnen, auf denen demnach jeweils 20 Wurf zu absolvieren waren. Die Wunstorfer schickten zunächst zwei Kegler und in den nachfolgenden Ketten einen auf die Bahn.

Es begannen Olaf Hattendorf und Michael Bannert. Schon nach 28 Wurf musste letzterer wegen Rückenschmerzen gegen Daniel Theis ausgewechselt werden. Dieser jedoch stellte sich schnell auf die Bahnen ein und so führten die Gelb-Blauen nach der ersten Kette mit 18 Holz. Olaf Hattendorf spielte 863, Bannert/Theis kamen auf 872. Danach gelang es Steffen Baertz (868) unter kräftigem Anfeuern seiner Mannschaftskameraden, den Vorsprung auf 20 Holz zu erhöhen.

Der letzte Spieler, Tobias Kohne, machte es doch noch einmal ein wenig spannend: Nach fünf Bahnen hatte Winsen-Luhe die Hoffnung nicht aufgegeben, sondern den Vorsprung auf 9 Holz verringert. Doch schon nach wenigen Wurf wurde klar, dass Kohne dies nicht auf sich sitzen lassen würde. Er ließ dem Gegner auf der letzten Bahn keine Chance, ein Wunder zu vollbringen. Gelb-Blau Wunstorf I siegte mit 3484 zu 3474 Holz und beendete die Saison auf einem guten siebten Platz.

Das beste Mannschaftsergebnis spielte Tobias Kohne mit 881 Holz. Sein Gegner kam jedoch auf 891, sodass er in der Einzelwertung nur 7 Punkte ergattern konnte. Insgesamt lag Kohne daher gleichauf mit einem Nienburger Kegler auf Platz 3 (beide 70 Punkte). Ausschlaggebend in diesem Fall ist die Anzahl der besten Spielergebnisse, d.h. wie oft 8 Punkte errungen wurden. Leider gelang Kohne dies nur 3 und seinem Mitstreiter 5 Mal, sodass er auf den äußerst undankbaren vierten Platz verwiesen wurde.

Alles in allem jedoch waren die Kegler äußerst zufrieden mit einem letzten Sieg und einer recht konstanten Mannschaftsleistung. Bereits auf dem Heimweg wurde der Saisonabschluss eingeleitet und anschließend in Wunstorf noch ordentlich gefeiert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.