Do Ka 99 schlägt 8 Hoden für 9 Holz

Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Am Mittwoch, den 12. Oktober, fand der zweite Durchgang der Stadtliga auf den Bahnen des Sportkegler-Vereins Wunstorf statt. Do Ka 99 sorgte mit einer Mannschaftsleistung von 1381 Holz für eine Überraschung, indem sie die dominierenden 8 Hoden für 9 Holz an diesem Spieltag auf den zweiten Platz verwiesen (1371). Damit sind beide in der Gesamtwertung mit sieben Punkten gleichauf. Zwischen den Böösen Oppas (1316) und Donar (1315) entschied am Ende ein einziger umgefallener Kegel darüber, wer zwei und wer nur einen Spielpunkt erhielt.

Bester Einzelspieler war Axel Spodzieja (Donar) mit 470 Holz, an den Daniel Theis (Do Ka 99, 469) und Patrick Schadewitz (8 Hoden für 9 Holz, 467) nicht ganz herankamen. Steffen Baertz (8 Hoden für 9 Holz, 464) führt nach wie vor die Gesamtwertung an, doch der Abstand hat sich verringert. Außerdem spielten Ralf Kitz (Do Ka 99, 460), Wolfgang Leiser (Donar, 458), Nicole Kitz (Do Ka 99, 454), Jürgen Form und Wolfgang Spodzieja (Bööse Oppas, 448 und 440), Henri Schroth (8 Hoden für 9 Holz, 440) sowie Reinhard Korpack (Bööse Oppas, 428) und Walter Gödiker (Donar, 387). Der nächste Durchgang ist am 9. November. Alle Ergebnisse auch unter http://skv-wunstorf.de/stadtliga.php.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.