Die D1 der GIW Meerhandball startet mit Sieg in der Regionsoberliga

Zur Mannschaft gehören: Lars Langius, Linus Störmer, Fabian Plähn, Felix Niesel, Lukas Rust, Pascal Roßner, Lukas Widdel, Mathis Källner, Luca-Kevin Emme, Kjell Kochanke, Jan Srubar, Timm Sonnabend, Nils Hadlich, Nico Leiser-Sanchez, Manuel Rathey, der auf dem Bild fehlende Cedric Sievert, Trainer Ralf Hansing, Betreuer Sven Källner, Betreuer Frank Niesel
Nachdem die D1 der Meerhandballer alle vier Turniere, an denen sie in der Vorbereitung teilnahm, gewinnen konnte, stand am Wochenende das erste Punktspiel in der Regionsoberliga an.
Gegner waren die Jungs der HSV Nordstars, die bereits das Wochenende zuvor mit einem Sieg in die Saison starteten.
Die Meerhandballer führten von Anfang an, was in der ersten Halbzeit zu einem zwischenzeitlichen 9:2 führte. Diese Führung wäre noch höher ausgefallen, wenn nicht klarste Einwurfmöglichkeiten durch die Meerhandballer ausgelassen worden wären. So kamen die Nordstars bis zu einem Halbzeitstand von 11:7 heran. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Meerhandballer nicht weiter absetzen; die Nordstars konnten aber auch den Abstand nie auf weniger als fünf Tore verkürzen.
Letzten Endes siegten die Meerhandballer sehr souverän mit 27:21. Das nächste Heimspiel der D1, von der wir sicher in dieser Saison noch viel Gutes hören werden, findet am Sonntag, den 19.10. um 15:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Großenheidorn statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.