Bokeloher C-Schüler kommen gut in die erste Serie

Für beide Schülermannschaften der Tischtennisabteilung des TSV Bokeloh ist der Punktspielbetrieb Neuland. Erfreulicher Weise konnten die Bokeloher nach jahrelanger Abstinenz in dieser Saison gleich zwei C-Schüler-Mannschaften für den Kreisliga-Punktspielbetrieb melden. Die erste Mannschaft ist gut eingeschlagen und steht aktuell auf Platz 2 der Tabelle (punktgleich mit dem Ersten aus Gümmer). Insbesondere Spitzenspieler Robin Schellenberg, der in der gesamten Saison noch kein Spiel verloren hat konnte neben Robert Dancu und Max Rudel der Mannschaft zu diesem Supereinstieg verhelfen.

Die zweite C-Schüler-Mannschaft steht aktuell auf Tabellenplatz 9 und sammelt in der gleichen Kreisligastaffel wertvolle Punktspielerfahrung. In dieser Mannschaft geben Jannik Held, Tim Rieger, Jonas Gärtner und Julie Gerstenberger ihr Debüt. Toll, dass der Punktspielbetrieb in Bokeloh auch in der Kinderklasse wieder angelaufen ist. Weitere neue Kinder sind in den Kindergruppen montags und freitags in der Turnhalle gern gesehen. Das qualifizierte Trainerteam freut sich über jeden Neuzugang. Die Trainingszeiten und weiter Informationen zur Abteilung können unter www.tsvbokleloh.de eingesehen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.