40. Sieg geht an die Feuerwehr!

1. Platz FFW Großenheidorn
Wunstorf: Mehrzweckhalle |

Bei der 40. Auflage des Großenheidorner Fußballtuniers der Vereine

siegte am 28.12.2014 die Freiwillige Feuerwehr. Der Pokal wurde dieses Jahr unter sieben Vereinen ausgespielt. Fairness und Spaß sollte im Vordergrund stehen, allerdings konnte der Ehrgeiz auch nicht komplett ausgeblendet werden. So spielte jeder gegen jeden zwar mit vollem Einsatz aber ohne körperliche Härte. Kam es doch einmal zu einem der seltenen Fouls, lag das in der überwiegenden Zahl an der fehlenden Geschwindigkeit und/oder Fitness des Foulenden... Es bleibt nun ein Jahr Zeit, die Defizite zu beheben. Denn einstimmiger Tenor war: Nach dem Turnier ist vor dem Turnier! Zumal der Pokal aus dem Jahr 1975 im nächsten Jahr seinen endgültigen Ruheplatz finden wird. Der Sieger 2015 erhält ihn dauerhaft. Die Feuerwehr brauchte bis zum letzten Spiel gegen die Bürgerkompanie um sich die ersten Gegentore einzufangen. Drei an der Zahl verhinderten allerdings den zuvor schon feststehenden Turniersieg der Löschtruppe nicht mehr! Zweiter wurde die Sportschützengilde vor den Handballern. Es folgten die Jedermänner mit zwei Spielern Ü70, die Bürgers, die Tischtennissparte und der Segler Verein Großenheidorn auf den Plätzen. Alles in Allem verbrachten die Spieler und die außergewöhnlich zahlreich erschienen und anfeuernden Zuschauer einen tollen Sonntag in der Mehrzweckhalle, der mit Grillgut von der männlichen A2 der GiW Meerhandball und Getränken von den Schützen abgerundet wurde. So verging auch nach dem Spielbetrieb die ein oder andere fröhliche Stunde in vergnügter Runde. Den parallel zum Fußball ausgeschossenen Teiler-Pokal gewann völlig überraschend Michael Gruschka. So bezeichneter der Gewinner diesen Tag im Laufe des Abends angeblich als einen der schönsten in seinem Leben. Im nächsten Jahr also auf ein Neues! Ein Dank geht auch an die beiden Schiedsrichter Willi Kloppenburg und Heinz Schmid, die zum 40sten Mal dabei waren und Ortsbürgermeister Manfred Wenzel, der wie immer für hochwertige Urkunden sorgte!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.